Die Maske von Sidewinder hat jeden Schnickschnack von dem Feuerwehrmänner träumen

Lassen Sie uns zunächst ein wichtiges Detail klarstellen: Es handelt sich lediglich um eine Designstudie. Kleine Jungs, die diesen Artikel lesen, sollten den Punkt auf der Wunschliste ans Christkind erst mal wieder streichen, bevor ihre Erwartungen noch mehr ansteigen.

Der Sidewinder, entworfen von Jordan Swartzentruber, ist ein eigenständiges Atemgerät, das im weit entfernten, magischen Konzeptwunderland geschaffen wurde, in dem Feuerwehrmänner die Maske verwenden, um im dichten Qualm atmen zu können. Es enthält außerdem einen Stimmverstärker, um Katzen effektiver aus Bäumen scheuchen zu können, und GPS, eine Taschenlampe sowie ein kleines Außendisplay, um Informationen über jede beliebige Situation zu bekommen. Vielleicht twittert das Atemgerät auch automatisch, so wie es viele andere Dinge heutzutage auch tun. [Kat Hannaford/Gerti Windhuber]

[Tuvie via GearFuse]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising