iPad Dashboard Anwendung abgelehnt: sie widerspricht der Nutzererfahrung

[vimeo]http://vimeo.com/10515296[/vimeo]

Dies ist die Dashboard App für den iPad. Sie bringt das OS X Dashboard auf den iPad. Cool, nicht wahr?! – Es gibt nur ein Problem. Die App läuft nicht.

Apple hat diese App abgelehnt, mit der Begründung “sie widerspricht der User-Erfahrung des iPads“. Das ist eine schwache Entschuldigung und unterschätzt den Nutzer gewaltig. Jemand, der sich die Dashboard App runterlädt, weiß genau, worauf er sich damit einläßt.

In jedem Falle, ist die Dashboard App futsch. Aber man kann den Quellcode selbst von einem GitHub runterladen und dann manuell auf dem iPad installieren – wenn man ein Entwickler ist. [Jason Chen/Elisabeth Karsten]

[Via GitHub via TechCrunch]

Tags :
  1. ihr habt geschrieben: „Aber man kann die Quelle selbst von einem GitHub runterladen“

    mit quelle ist bestimmt Quellcode gemeint, ein GitHub ist eine webseite auf der open source anwendung gehostet werden, die den Namen GitHub trägt.

    Richtig heist es: „Man kann sich den Quellcode bei GitHub runterladen“

  2. ich hab keine erfahrung mit dem dashgedöns oder osx, aber so wie das für mich aussieht, kann man damit kostenlose widgets aus dem web laufen lassen, right? wie unangenehm, damit unterwandert man wohl zu offensichtlich den appstore…

  3. Nicht nur, dass er Appstore unterwandert wird, die supertolle neue Applewerbung wird auch unterwandert. Pöser purche, dieser Entwickler!

  4. Also ich muss sagen, dass ich es schade finde, dass diese App so nicht auf dem iPad kommen wird, dies wäre das erste mobile Gerät von Apple wo ein Dashboard sogar Sinn machen würde.
    Und die Entschuldigung, dass das der User-Erfahrung widerspricht finde ich nicht nur schwach, sondern falsch, das Dashboard mit den Fingern direkt auf dem Display zu bedienen ist genau so eine tolle Erfahrung wie mit den Fingern durch das Web zu browsen …

    Ich glaube ich werde Apples Zulassungspolitik nie verstehen :(

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising