Gray Powell hat sein eigenes Fan-T-Shirt

Tja, manchmal muss man einfach nur einen iPhone-Prototypen verlieren, um berühmt zu werden. Jedenfalls ist das T-Shirt des Tages bei Zazzle dem unglücklichen Apple-Mitarbeiter gewidmet.

Wir hoffen nach wie vor, dass Powell seinen Job behält. Gray, wir drücken dir die Daumen! [Maxim Roubintchik]

[via Zazzle]

Tags :
  1. „Lustiger“ wäre ja gewesen: I WENT DRINKING WITH GRAY POWELL, TOO, AND ALL I GOT WAS THIS LOUSY T-SHIRT…

    Warum hat Gizmodo G. Powell geoutet? Unsaubere Aktion hoch 2. Der arme engineer!

  2. „Wir hoffen nach wie vor, dass Powell seinen Job behält. Gray, wir drücken dir die Daumen! [Maxim Roubintchik]“
    Jaja, wer’s glaubt, erst dick und fett schreiben dass dieser engineer sich zuseuft und dann sein iphone verliert, und dann so tun als würdet ihr nicht wollen dass er rausfliegt…und wenn er doch rausfliegt, was dann? dann kann man euch nur gratulieren…
    Wenn mal bilder von nem neuen Apple-Product rauskommen is das schön und gut, aber wenn leute bestochen werden, dass sie’s klauen, und dann auch noch schreiben dass dieser Gary des iPhone verloren hat, is einfach nur KRASS ASSOZIAL!!!!
    ICH WÜNSCH EUCH EINE FETTTTTE ANZEIGE MIT NER NOCH FETTEREN GELDSTRAFT WEGEN HEHLEREI!!!

  3. 1. Wenn man ein iPhone-Protoypen besitzt, nimmt man den nicht mit zum Saufen mit (eig. auch kein anderes einigermaßen gutes Handy)
    2. Wenn man es doch macht, muss man mit den Konsequenzen leben können
    3. Seid ihr eigendlich schwul und werdet von Steve Jobs kräftig in den Hintern geflötet???
    4. Apple verkauft schicke Produkte zu unverschämten Preisen und versucht ein Monopol zu bilden.
    5. Warum unterstützt ihr das und tutu so, als ob Apple deswegen Schaden nehmen würde?
    6. Und warum schimpft ihr Schwuchteln auf gizmodo? JEDES andere Magazin/Blog/whatever hätte genauso gehandelt.
    7. Ihr seid Apple-Huren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising