M55 Evo-001: Der Ferrari unter den Elektro-Fahrrädern

Elektrische Fahrräder sind hilfreich, wenn man steile Hügel hochradelt oder auf langen Strecken unterwegs ist. Das M55 Evo-001 ist nun angeblich der Ferrari unter den Elektro-Rädern. Klingt… schnell?

Es sieht nicht ganz so schnittig und leicht aus wie das Gocycle, sondern eher wie ein Mountainbike. Der Rahmen ist aus Aluminium und es gibt zwei Modelle – eine Straßenversion mit einem 250-Watt-Motor, zentral angebracht, und eine Off-Road-Version mit wesentlich kräftigerem 1300-Watt-Motor. Damit sind bis zu 70 km/h möglich. Bei 5 verschiedenen Motorgeschwindigkeiten und 14 Gängen. Die Fahrtgeschwindigkeit wird durch die Trittgeschwindkeit bestimmt. Macht ja auch Sinn.

Noch ist das Rad nicht erhältlich, die Produktion wird irgendwann nächsten Monat beendet. Allerdings werden insgesamt nur 250 Exemplare hergestellt. Das Teil wird also ein hübsches Sümmchen kosten. Ein Ferrari ist eben nicht ganz billig. [Kat Hannaford / Florian Zettel] [M55 via Diseno-Art via Born Rich]

Tags :
  1. Hi!
    Das eRockit ( http://www.erockit.net/ ) aus Berlin gefällt mir besser:
    -fährt bis 80km/h (wie bei diesem Bike gibt es kein Gashahn sondern die Pedale, beim eRockit wird der getretene Wert bis x50 genommen)
    -Führerschein Klasse 1
    -Richtiges Nummernschild mit TÜV usw

    Technisches:

    Motor Typ Gleichstrom Bürstenmotor
    Leistung 8kW / 12PS
    Drehmoment 75 Nm
    Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 81 km/h
    Batterien Typ Lithium-Ion Nanophosphat
    Kapazität 3,1 kWh
    Reichweite ca. 80 km (Nutzungsabgängig)
    Lebensdauer ca. 2000 Ladezyklen mehr als 10 Jahre
    Laden Anschluss 220V (50-60 Hz)
    Ladezeit ca. 3-4h
    Schnelladen <1h in Vorbereitung
    Abmessungen Radstand 1465mm
    Reifen 18 x 2.75
    Gewicht 114 Kg
    Preis Ab 12.460,- € inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Überführung
    Leasing und Finanzierung auf Anfrage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising