HP kauft Palm: Warum das eine gute Nachricht ist

Jubelt: HP kauft Palm! Und hey, solange HPs grauer Schatten sich nicht über Palm legt, könnte dies eine großartige Neuigkeit sein. Schön für jeden, der auf der Suche nach einem soliden und alltagstauglichen Smartphone ist. Eines, das sich nicht vor Google und Apple zu verstecken braucht.

Was ist eigentlich passiert

Zugegeben: Das ist nicht das erste Mal, dass Palm von den Toten wiederauferstanden ist. Als Palms PDA-Verkäufe abgestürzt sind, sind die Treos und Handsprings für Palm in die Bresche gesprungen. So ging es dem Unternehmen kurzfristig wieder gut. Das WebOS kam eigentlich zu spät. Aber es machte zumindest den Eindruck, als wäre die Zukunft der Firma damit wieder gesichert. Doch aller guter Dinge sind drei: Nachdem Palms Umsätze erneut in den Keller sanken und vielen Wochen Spekulation, hat HP heute angekündigt, dass man Palm übernimmt. Ein Schnäppchen – nur 1,2 Milliarden US-Dollar. Der Deal soll bis zum 31 Juli über die Bühne gehen. Dann endet nämlich HPs drittes Finanzquartal.

Die Ankündigung ist eine Riesenüberraschung, nachdem von HTC über Google bis hin zu Lenovo so ziemlich jeder Hardware-Hersteller verdächtigt wurde – nur eben nicht HP. Für Palm bedeutet das den herbeigesehnten Rettungsanker. Für HP ist es eine erstklassige Gelegenheit, quasi über Nacht zu einem der wichtigsten Player im Smartphone-Markt zu werden.

Außerdem ist Palm ein Schnäppchen. Zwar zahlt HP mit 5,70 US-Dollar je Aktie deutlich mehr als das Papier unmittelbar vor der Ankündigung an der Börse wert war. Doch Palm hat einen rapiden Kursverlust hinter sich. Noch vor kurzem war das Unternhmen mehr als doppelt so viel wert. Außerdem kauft HP nicht nur Palms Hardware, sondern erhält gleichzeitig auch die Kronjuwele – Palms Smartphone-Betriebssystem WebOS.

Weiter >>

Tags :
  1. Hm ich weiss nicht so recht, ich bin seit Palms erstem „Untergang“ schon eher kritisch eingestellt gegenüber dieser Firma. Aber selbst wenn es kein Erfolg wird, könnte HP das verkraften.

    Bin mal gespannt wies weitergeht..

  2. Lassen wir uns mal überraschen was auf dem Handymarkt noch so alles passiert
    HP und PALM dass kann doch garnicht schief gehen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising