GeForce GTX 480M – Notebook-Version kommt im Juni

Von dem irrwitzigen Stromverbrauch mal abgesehen ist die GTX 480 die derzeit schnellste Grafikkarte der Welt und so wie es aussieht, gibt es demnächst auch eine Notebook-Version. Im Juni soll diese schon auf den Markt kommen.

Die ersten Geräte werden wohl nicht ganz billig werden – aber das sind Gaming-Rechner ohnehin nie (egal ob Notebook oder Desktop). Woher wissen wir, dass es demnächst eine Mobil-Version geben soll? Eurocom hat sich verraten und auf der Webseite in den Optionen eine GeForce GTX 480M gelistet.

Wir können nur spekulieren, aber folgendes ist ziemlich sicher: Der Stromverbrauch wird immer noch sehr hoch sein. Außerdem wird die Karte wohl nur in Notebooks mit einer Mindestgröße von 17 Zoll eingesetzt – alles andere wäre Blödsinn. Derartige Geräte werden als Desktopersatz bezeichnet und lassen sich nebenbei auch als Gewichte für das tägliche Workout verwenden. Trotzdem sind sie portabel und eine solche Powerkarte in Kombination mit einem Core-i7-Prozessor dürfte jedem Notebook Beine machen.

Die ersten Karten sollen in etwa einem Monat kommen – sofern man Eurocom glauben darf.

Ah und die Karte in dem Einleitungsbild ist natürlich nicht die 480M, sondern eine gewöhnliche GTX 480. [Maxim Roubintchik]

[via Eurocom, Engadget]

Tags :
  1. „Ah und die Karte in dem Einleitungsbild ist natürlich nicht die 480M, sondern eine gewöhnliche GTX 480M.“
    HÄ?
    Überschrift = “ GeForce GTX 480M – Notebook-Version kommt im Juni “ ^^ das ist auf den Bild ist keine GTX 480M sonder einfach nur eine GTX 480^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising