Google übernimmt den 3D-Desktopmanager BumpTop

Über den 3D-Desktop BumpTop haben wir Euch bereits berichtet. Jetzt hat Google das Projekt samt der dahinterstehenden Firma übernommen.

Die News findet sich auf der BumpTop-Homepage: „Heute haben wir eine große Ankündigung für Euch: Wir werden BumpTop in eine aufregende neue Richtung entwickeln. Das bedeutet, dass wir den Verkauf von BumpTop für Windows und für den Mac einstellen. Es wird auch keine Updates mehr geben.“

In der Tat: Bei allen, die sich mit ihrer Arbeitsweise an BumpTop gewöhnt haben, dürfte diese Ankündigung für Aufregung sorgen. Dass Google die Firma jetzt übernommen hat, kommt indes einem Ritterschlag für das Projekt gleich. Mal abwarten wie lange es dauert, bis entsprechende Funktionen auf Android- oder ChromeOS-Geräten auftauchen. [Jack Loftus / Tim Kaufmann]

[Via TechCrunch]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising