Darth Vader navigiert Euch auf die dunkle Seite der Straße

Pünktlich zum gestrigen Star-Wars-Tag hat TomTom Darth Vaders Stimme für die hauseigenen Navigationsgeräte veröffentlicht - samt und sonders Imperial March, Laserschwertern und TIE Fighters. Und uns stehen noch weitere Star-Wars-Charaktäre bevor.

Im Juni legt TomTom C-3PO nach, Yoda folgt im Juli. Auf Han Solo müsst Ihr noch bis in den August warten. Jede Stimme kostet 13 US-Dollar. In der Zwischenzeit sei Euch untenstehendes Video von den Studioaufnahmen mit Darth Vader wärmstens ans Herz gelegt – auch wenn Ihr gar kein TomTom besitzt. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via TomTom]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising