Abu Dhabi stellt Gold-Automaten auf

Alle Welt redet von Finanzkrise und wer seine Schäfchen ins Trockene bringen will, der flüchtet derzeit gerne in Gold. Insofern ist der Gold-Automat, den Sky News in Abu Dhabi gesichtet hat, eine konsequente Reaktion auf den Stand der Dinge.

Konkret steht das gute Stück im Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi. Es spuckt 10 Gramm leichte Barren von 24-karätigem Gold aus. Auf Wunsch versieht der Automat die winzigen Barren auch noch mit einer individuellen Gravur. Auf die Frage „Haben Sie etwas Wechselgold für mich?“ muss man in Abu Dhabi also künftig die Antwort nicht mehr schuldig bleiben. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Sky News (mit Video), Born Rich]

Tags :
  1. ??? Ich verstehe den Sinn nicht…kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen? Als Kapitalanlage wird ja mit Sicherheit kein Milliadär winzige Goldbarren über diesen Automaten ankaufen – auch nicht mit hübscher Gravur. Kann man die Mini-Barren vor Ort als Zahlungsmittel nutzen oder wo liegt der Witz??

  2. Warum kauf ein reicher Araber die dicksten Autos? Kauft Schmuck und Gedöhns bis zum abwinken?
    Weil er kann!
    Warum sollte jemand kleine gravierte Goldbarren kaufen und ausgerechnet in Abu Dahbi?
    Weil er kann!

    Das sollte deine Frage beantworten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising