„Wir auch“ – RIM arbeitet an BlackBerry-Tablet

Habt Ihr Euch über die Gerüchte gewundert, die in Sachen BlackBerry-Tablet kursieren? Wir haben ein paar Neuigkeiten zum Thema. Mehrere Quellen bestätigen, dass das 8,9 Zoll große BlackBerry-Tablet ein reines "Zusatzgerät" sein wird.

Genau! Das BlackBerry-Tablet wird selbst keine Verbindung zum Mobilfunknetz aufnehmen können, sondern muss sich per Bluetooth mit einem BlackBerry verbinden. Alternativ steht für den Online-Zugang noch eine WLAN-Schnittstelle zur Verfügung. Den Schwerpunkt legt das Tablet auf „Multimedia“, was wir mit „E-Books, E-Mails, Websurfen und Bilder betrachten“ übersetzen.

Der Start des Tablets ist für den Dezember geplant, aber RIM scheint alles daran zu setzen, dass man noch früher auf den Markt kommt. Um ehrlich zu sein können wir mit dem Konzept wenig anfangen, zumal RIM-Mitarbeiter uns gegenüber verlauten ließen, dass es ihnen ganz ähnlich geht.

[Via BGR]

Tags :
  1. Was issn dass für ne Meldung ? Null informationen
    über die Technik und Software
    Ihr seid ehrlich unterirdisch schlecht
    in eurer Arbeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising