Lasermöbel: Entspannung für Tron-Fans

Falls ihr müde werdet, wenn ihr den ganzen Tag mit euren Lichtbikes Rennen fahren müsst oder geschafft seid von einer zermürbenden Runde Yahtzee (Insider für Southpark-Fans), legt euch doch eine Runde aufs Ohr auf euer neuen Lasercouch…

Es handelt sich hierbei um eine Installation aus 148 Lasern, die sich über sechs Räume im Victorian bargehouse in London erstrecken. Aufgebaut von Designers United zum zehnten Geburtstag der Breitbandverbindungen in Großbritannien.

Neben einer Lasercouch gibt es auch einen Laser-TV zu sehen und Lasersäulen, sowie vieles mehr. Natürlich kann man sich nicht auf die Couch legen, weil sie nur aus Licht besteht. Wenn man also nicht ebenfalls aus Licht besteht, ist dies physikalisch nicht möglich.

Bildergalerie

Nächster Punkt in unserer Tagesordnung: Geist vom Körper lösen, damit man sich auf diese Couch legen kann – Funktioniert bei Stargate doch schließlich auch! [Maxim Roubintchik]

[via DesignBoom]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising