Apple aktualisiert das weiße MacBook stillschweigend

Wie erwartet hat Apple das einzig verbliebene, weiße MacBook aktualisiert. Als CPU kommt jetzt ein Core 2 Duo mit 2,4 GHz zum Einsatz, während die Festplattenkapazität gleich bleibt. Das Highlight sind aber die zusätzlichen drei Stunden Akkulaufzeit.

Hier sind die kompletten technischen Details: 2,4 GHz Intel Core 2 Duo, 2 GB DDR3 RAM (wie bisher), NVidia GeForce 320M Grafikadapter (statt der bisherigen 9400M), ein 8x Double Layer SuperDrive und ein Akku mit einer Laufzeit von zehn Stunden. Das Gehäuse bleibt gleich, der Preis nicht – er ist um 100 Euro auf 999 Euro gestiegen. Schade dass der Core i5 und i7 den teureren Geräten vorbehalten bleiben. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via ITespresso, Apple, TechRadar]

Tags :
  1. @Heinz … was soll man auch mit ner krücke, alleine meine grafikkarten kosten schon soviel wie das ganze macbook … apple fanboy bleib da wo der pfeffer wächst werd glücklich mit deinem applezeugs da ist nix zu gebrauchen im gaming bereich und nur zum arbeiten brauch ich kein MAC mit so ner alten nichtstaugenden hardware

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising