Ninjas retten Mann vor Räubern

Nachdem sie ihm iPod, Portemonnaie und Handy abgenommen hatten, beschlossen drei Diebe, ihr Opfer zu treten und zu schlagen. Diese Entscheidung bereuten sie allerdings kurze Zeit später, als eine Gruppe Ninjas dem armen Mann zu Hilfe eilte.

Die Diebe waren wohl zu sehr mit sich selbst beschäftigt, um zu realisieren, dass eine Ninja-Attacke keine Überraschung darstellt, wenn man einen wehrlosen Mann vor einem Dojo überfällt, der mit kampfbereiten Ninja-Schülern vollgestopft ist. [Rosa Golijan / Florian Zettel] [Herald Sun via Reddit]

Tags :
  1. … na, eigentlich müsste heute der 1.april sein… na, zumindest für ne nette schlagzeile reichts. vielleicht sollte sich der autor über ninjas informieren. *kopfschüttel*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising