„Drittes Auge“ hilft beim Schießen um die Ecke

„Fünfzig Prozent aller Tötungen finden an Ecken statt“, meint SmartSight-Erfinder Matthew Hagerty. Und seine Erfindung, eine Gewehrkamera die kabellos Echtzeit-Aufnahmen „um die Ecke“ zum Soldaten schickt, soll dabei helfen, derartige Schlachten zukünftig zu gewinnen.

Die 1,5 Pfund schwere Kamera, angebracht an ein M4 oder ein .308 SOCOM, überträgt die Aufnahmen an ein Display, welches der Soldat auf seiner Schutzbrille trägt:

„Hagerty entwickelte ein Gerät zur direkten Übertragung der unkomprimierten Videoaufnahmen, in dem er aus der Nachrichtentechnik bekanntes Equipment verkleinert und spezifiziert hat. Während 30 Bilder pro Sekunde gesendet werden, erscheint durch eine spezielle Software auf dem Display des Soldaten außerdem ein roter Zielpunkt, der ein Schießen wie durch ein normales Zielfernrohr möglich macht.“

Insgesamt wiegt der Prototyp nur drei Pfund.

Die Vorteile des Geräts für die moderne Kriegsführung sind eindeutig. Im Gegensatz zum Liefertermin der Sehhilfe. Hagerty möchte es noch leichter machen und so werden die ersten Tests frühestens 2011 beginnen. [Brian Barrett / Florian Zettel] [Pop Sci, photo credit: John B. Carnett]

Tags :
    1. das dachte ich zuerst auch.
      Aber ich glaub es gibt nur um-die-Ecke-Schiess Pistolen. Diese sind auf größere Distanzen naturgemäß ungenauer als Gewehre.
      Ausserdem haben diese um-die-Ecke-Schiess Pistolen “nur” ein Display und kein “HUD”

  1. Ach ja: „Fünfzig Prozent aller Tötungen finden an Ecken statt“ -> daher heisst das auch “Jemanden um die Ecke bringen” ;-) SCNR

  2. Was wir brauchen, ist ein Gadget Blog, das auch als Sprachrohr der Waffenindustrie fungiert. Danke für die Militär-News Engadget! :-)))

  3. “Fünfzig Prozent aller Tötungen finden an Ecken statt“ —– Das bezweifle ich aber mal gaaaaanz ganz stark…auf was für eine kranke Statistik beruft er sich da überhaupt? Schießereien in Eckkneipen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising