Intel walzt Netbooks platt und stopft Dual-Core Atom CPUs rein

Die schlechte Nachricht: Intels neue Dual-Core-Prozessoren werden nicht viel stärker sein, als die, die sich jetzt in deinem Netbook befinden. Die gute Nachricht: Ein Pine-Trail-Netbook-Prototyp, den Intel heute auf der Computex vorgestellt hat, ist nur wenig dicker als ein iPhone.

Intel hat die Dicke ihrer aktuellen Netbooks halbiert – mit Hilfe ihrer neuen Canoe Lake „Innovations-Plattform“, die thermales Kühlen anstelle der gewöhnlichen Ventilatorenkühlung für die Pine-Trail-Netbooks möglich macht. Das Resultat: Ein superdünnes Gerät, das obendrein weniger heißläuft als bisherige Modelle. Man darf natürlich nicht vergessen, dass es sich bisher nur um einen Prototypen handelt und der Weg zum Regal wie immer lang ist. [Brian Barrett / Florian Zettel]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising