Militär-Version des Roomba beseitigt Landminen

Wie seine domestizierten Verwandten ist auch iRobots neuester Militär-Roboter ein Reinigungsgerät. Er beseitigt Landminen und Stacheldrahthindernisse mit Hilfe des APOBS-Raketensystems.

Der  „Warrior“ getaufte Roboter wird von Soldaten in der Nähe des Minenfeldes ausgesetzt, durch das es eine Gasse zu schlagen gilt. Dort angekommen feuert er die APOBS-Rakete ab, die eine 45 Meter lange Granaten-Kette verlegt. Hat das geklappt, werden die Granaten gezündet und reißen dabei sowohl Landminen wie auch zum Beispiel Stacheldrahthindernisse mit sich. Ein ähnliches System ist bereits bei den britischen Truppen in Afghanistan im Einsatz. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via IEEE]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising