Splinter Cell Conviction für das iPhone

Es gibt Spiele, bei denen lässt man es so richtig krachen und solche, durch die man hindurch schleicht. Auf dem iPhone ist die letzte Kategorie eher unterdurchschnittlich vertreten. Um so mehr freuen wir uns über das neue Splinter Cell, das jetzt für 7,99 Euro im App Store erhältlich ist.

Wenn sich eine angesehene Spieleschmiede auf das iPhone wagt, dann ist das zwar immer interessant, doch dem Spielkonzept muss das nicht zwangsläufig gut tun. Erinnert Ihr Euch noch an Metal Gear Solid auf dem iPhone? Wir waren so daran gewöhnt, dass wir uns frei durch das (lineare) Spiel bewegen können – und dann fühlte man sich auf dem iPhone wie auf Schienen gesetzt.

YouTube Preview Image

Splinter Cell geht in die andere Richtung. Es wurde natürlich für das iPhone angepasst, hält sich aber trotzdem an gängige 3rd-Person-Shooter-Konventionen. Insgesamt fühlt es sich sehr nach einem Titel von Gameloft an und ich möchte schwören, dass die Engine von NOVA dahintersteckt. Handlungsmäßig geht es deutlich schneller zur Sache als auf der Konsole oder dem PC, aber die Atmosphäre ist immer noch da. [John Herrman / Tim Kaufmann]

[Via iTunes]

Tags :
  1. Habe mir das Spiel mal gekauft – ich bin in sachen Spiele auf dem iPhone OS zwar noch sehr unerfahren aber bis auf wenige Dinge recht zufrieden. Schade finde ich nur dass das Spiel recht kurz ist und ich es an knapp 2 tagen durch hatte. Außerdem gibt es einige Bugs z.B. wenn ich eine Person zu früh „Verhöre“ ohne vorher alle Bewaffneten Feinde in der Umgebung getötet zu haben schießen die Feinde weiter auf mich – bis ich tot bin. Ich kann mich aber nicht wehren da ich momentan gerade eine Person verhöre und aus diesem Modus erst wieder raus komme wenn ich mit dem Verhör fertig bin. Leider ist das Spiel auf meinem iPod Touch 3G mit iPhone OS Firmware 3.1.3 an bestimmten Stellen auch immer mal abgestürzt – was aber nicht so schlimm war weil das Spiel beim Neustart dann fast genau an der Stelle weiter gemacht hat wo es abgestürzt ist.

    Alles in allem, finde ich, ist das Spiel gut aber für fast 8€ doch zu teuer. 4,99€ wäre ein akzeptabler Preis!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising