Sony Ericsson mit zwei Android-Smartphones

Könnte Android Sony Ericssons gegenwärtige Probleme lösen? Vermutlich nicht, aber in der Zwischenzeit werden ein Xperia und ein 5-Zoll-Slider auf Basis von Android wohl nicht schaden.

Leider scheinen die beiden neuen Smartphones sonst so gar nichts bemerkenswertes an sich zu haben. Das weiße Gerät links im Bild hat Sony Ericsson auf den Namen „Shakira“ getauft. In der Produktpalette soll es sich angeblich ab Herbst 2010 zwischen das Xperia X10 und das Mini quetschen. Leider hat das dicklich aussehende Gerät optisch so gar nichts mit der echten Shakira gemeinsam.

Auf dem (dem HTC Shift nicht unähnlichen) Slider-Smartphone mit dem großen Bildschirm läuft derzeit Android 2.1, aber das wird sich bis zum ebenfalls für Herbst erwarteten Verkaufsstart bestimmt noch ändern. Weitere Infos zu den beiden Geräten gibt es bisher nicht. [Jack Loftus / Tim Kaufmann]

[Via Sebbs.it, SEMCBlog, BGR]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising