Google Homepage jetzt mit individuellen Hintergrundbildern

Google experimentiert derzeit mit einigen neuen Funktionen. Dazu zählt unter anderem die Möglichkeit endlich diese triste weiße Google-Startseite durch ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild zu ersetzen. Natürlich ist die Funktion nicht wirklich sinnvoll - aber wenn kümmert sowas schon. Hier die Details und eine Kurzanleitung.

Alles, was ihr tun müsst, ist auf Google.de oder .com oder was auch immer zu surfen. Ein Klick unten links auf Hintergrund-Ändern und gut ist. Ihr habt die Wahl zwischen vordefinierten Bildern und denen in eurem Picasa-Webalbum oder auf eurer Festplatte. Eine nette Funktion, die uns die Suche mit Google etwas angenehmer macht. Wie das im Detail aussieht, seht ihr in der Bildergalerie. [Maxim Roubintchik]

Bildergalerie

[Google]

Tags :
  1. Also bei mir gibt es keinen button „Hintergrundbild ändern“ o.ä.
    Ich bekomme einfach die ganz normale Startseite .. Komplett in Alpina-Weiß!

  2. „…individuellen Hinterngrundbildern…“
    Wollen wir mal hoffen, dass „Hintergrundbilder“ gemeint sind, denn die anderen will keiner wirklich sehen, oder? ;)

      1. Was bist du denn für ein Idiot. Gleich jemanden so anzumachen?
        Du trägst wahrscheinlich gern rosa, weil es so hübsch aussieht…
        Zwischen kompliziert und unubersichtlich liegen Welten. Aber was soll man das so einem Vollpfosten wie dir erklären wollen…

      2. Hahahaha, ich mach mir ein Bildchen auf meine Startseite – ich bin der König des Internets, für mich ist nichts kompliziert genug, haha, wie geil

  3. da kann ich dir nur recht geben dom, bin auch kein fand davon…., ich mag das weiß, simpel und einfach, wir sind ja hier net bei bing ^^

  4. Ich find das interessant, zugleich aber auch komisch. Google nehmt sich raus, das man ein neues Bild im Hintergrund hat. Ich habe es ausprobiert und festgestellt, das auch unangemeldet einfach ein Bild kommt. Wenn man das nicht will, bzw. wenn man ein anderes Bild nehmen möchte – ist man gezwungen sich zu registrieren.

    So kommt man auch an Nutzerdaten.

  5. „Natürlich ist die Funktion nicht wirklich sinnvoll – aber wenn kümmert sowas schon.“
    „Alles, was ihr tun müsst, ist auf Google.de oder .com oder was auch immer zu surfen.“

    War da jemand schlecht drauf?

  6. Unten links ist das, nicht unten rechts. Meine Frage ist aber: wo stell ich das Hintergrundbild wieder ab? Dadurch wird google ca. 2-3 Sekunden lang unbenutzbar (erst dann ist das Bild geladen und wird angezeigt; und ja, ich hab DSL).

  7. Geht anscheinend nur mit dem FireFox Browser …
    Bei Opera gehts jedenfalls nicht .
    Kein „Hintergrund ändern“ butten zu finden

  8. Naja … nett … ABER:

    Durch die notwenige Anmeldung weiß Google dann bestimmt auch, dass ich hinter dem Rücken meiner Freundin nach Kochrezepten suche. Irgendwann sagt dann der Pressesprecher: Ups, ´tschuldigung, wir haben ganz aus Versehen individuelle Suchprotokolle gesammelt. Kommt nicht so schnell wieder vor …

  9. ich glaub ich spinne, wie schaltet man den scheiß komplett ab? oh mann, erst seit wenigen monaten wird selbst die oberer leiste der googleseite ausgeblendet um sich noch mehr aufs wesentliche zu konzentrieren und jetzt plötzlich sowas? ich will kein hirnverbranntes hintergrundbild, ich will eine schnell ladende seite die sich aufs wesentliche konzentriert!

    1. Ich finds komisch. Gerade deshalb ist doch Google gegenüber Yahoo so groß geworden. Weil Yahoo ständig irgendwelchen Schnickschnak auf die Seite gemacht hat und Google immer schön unkompliziert und einfach gehalten wurde.
      Wechselnde Hintergrundbilder sind was für Kinder oder Homos.

      1. Und solche Homos wie du die keinen Plan haben sollten lieber die Finger vom Internet lassen! Außerdem ist niemand dazu gezwungen so ein Bild einzufügen also was ist bitte so kompliziert????

        1. Haha, ich hab Plan, weil ich mir ein Hintergrundbild auf meine Google-Startseite mache, hahahhahahahahahahha
          Klar war ich gewzungen mir die Scheiße anzugucken, wenn ich mich nicht eingeloggt habe.
          Zudem zeigt ja die abgebrochene Aktion, dass einfach einfach, halt viel besser ist als Homo-Bildchen

  10. Die Option gibt es bei mir in der Form gar nicht… Ich muss mich erst bei iGoogle einloggen und dann ändert sich wenn überhaupt nur der Hintergrund vom obersten Teil der Seite aber nicht die komplette Seite so wie oben auf den Screenshots….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising