Sonys PS3 wird zur PlayStation 3D (mit Brille)

Sony springt auf den 3D-Zug auf, und zwar ganz und gar. Kurzfristig wird 3D per Firmware-Update auf allen PS3-Konsolen einziehen. Und dann braucht Ihr nur noch eine Brille für das dreidimensionale Spielvergnügen.

Ohne die Brille bleibt der 3D-Effekt dem Zuschauer verborgen und er sieht nur einen gewöhnlichen Spielbildschirm. Mit den 3D-Brillen, die Sony uns im Rahmen der Präsentation auf der E3 aufs Auge gedrückt hat, erhält das Bild hingegen sofort räumliche Tiefe. Gegenstände im Vordergrund wirken zwar leicht verschwommen, aber es ist definitiv 3D. Kugeln und Funken fliegen einem regelrecht ins Gesicht. Und zieht man die Waffe um zu zielen, dann ist sie direkt vorm Gesicht.

Die Leinwand, auf der Sony 3D präsentiert hat, war mit einem Durchmesser von rund 2,50m aber definitiv zu groß. Mir kam das Würgen. Ansonsten top. [Jason Chen / Tim Kaufmann]

Tags :
  1. OMG ihr seid disqualifiziert!
    Ein TV oder Leinwand ist erst dann zu groß, wenn man seinen Kopf bewegen muss, um alles erblicken zu können…
    und bei nur 2,5m Leinwand … HALLO geht nen Schritt zurück, wenns ANGEBLICH zu groß ist -.-

      1. Laut vielen Tests ist der beste derzeit erhältliche 3D-TV der VT20 von Panasonic. Der PS50C7790/PS63C7790 von Samsung kommt da nicht ganz ran im 3D-Betrieb. Die LCDs von Samsung sind noch schlechter. Sony soll die besten 3D-LCDs liefern, da die Modelle aber noch nicht am Markt sind kann das niemand abschließend beurteilen.
        Davon mal abgesehen ist der Artikel saumäßig recherchiert. Das Update der PS3 ermöglich ihr lediglich bei 3D-Spielen das Signal entsprechend auszugeben. Du brauchst keine Brillen von Sony, sondern ZWINGEND einen 3D-TV. Und DIESER benötigt seine entsprechenden Brillen. Und wer 3D auf einen 3D-TV ausgibt sieht ohne die Brillen Doppelkonturen. Dass ihr ohne die Brillen fast keinen Unterschied gesehen habt liegt daran dass Sony einen Projektor ähnlich der im Kino verwendet hat und mit Polarisationstechnik arbeitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising