Xbox Live Gold im Family-Pack für 100 US-Dollar

Ab November will Microsoft Xbox Live Gold im so genannten Family-Pack bereitstellen. Es kostet 100 US-Dollar im Jahr und versorgt bis zu vier Spieler mit dem für Multiplayer-Games so wichtigen Zugang.

Neben den vier Zugängen ist auch das Family Center im Preis enthalten, über das der Hauptnutzer die Aktivitäten der drei anderen Nutzer kontrollieren kann. Außerdem lassen sich Microsoft Points über das Family Center verteilen.

Das Highlight ist aber zweifelsohne, dass Ihr das Family-Pack auch auf verschiedenen Konsolen nutzen dürft. Einzige Vorgabe: Die Konsolen müssen im selben Land stehen. Bei der Einrichtung müsst Ihr zunächst alle Nutzer auf einer Xbox anlegen und aktivieren. Anschließend könnt ihr die Accounts 2, 3 und 4 auf anderen Konsolen wiederherstellen.

Prinzipiell ermöglicht das Family-Pack also eine nette Ersparnis, wenn Ihr es Euch mit Euren Kumpels teilt. Ihr solltet einander aber schon vertrauen, denn schließlich bleibt der Hauptnutzer derjenige, an dem im Zweifel die Kosten für Points hängen bleiben. [Mark Wilson / Tim Kaufmann]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising