iPhone 4 – Serienfehler und Anekdoten

Nichts ist perfekt, auch nicht Apples iPhone 4. Reihenweise tauchen Geräte mit gelben Flecken auf dem Display auf. Bei dem iPhone 4, das seinen Empfang verliert, sobald man es berührt, scheint es sich zumindest bisher aber um einen Einzelfall zu handeln. Und dann hätten wir da noch ein besonders fragiles Exemplar, einen schlampigen Paketboten sowie einen Promi in Warnweste.

„55!“ – „Zahl der Gizmodo bekannten iPhone 4, die mit gelben Flecken auf dem Display ausgeliefert wurden?“ Ok, Jeopardy ist langweilig und wurde zurecht abgesetzt. Das ändert aber nichts daran, dass Apple offensichtlich ein Problem mit der Qualität seiner Retina-Displays hat. Mal sind es gelbe Flecken, ein andermal Streifen, die das optische Erlebnis trüben. Außerdem berichten einige Käufer von weißen, sternförmigen Flecken.

Bildergalerie

Unter den zahlreichen E-Mails von leidgeprüften iPhone-Jüngern, die unsere US-Kollegen erhielten, findet sich auch diese von Pat Cain: „Ich habe Apple angerufen und der Mitarbeiter ließ mich wissen, dass es sich um Rückstände des Produktionsprozesses handele. Apple habe die Auslieferung sehr beschleunigt, um den genannten Liefertermin zu halten, was dazu geführt habe, dass diese Rückstände noch nicht völlig getrocknet sein. Das solle innerhalb weniger Tage geschehen – die gelben Flecken würden dann verschwinden.“

Theoretisch könnte es sich um den Klebstoff handeln, der Glas und Display miteinander verbindet. Aber wie passt das damit zusammen, dass Apple den betroffenen Kunden anbietet, deren iPhones auszutauschen?

Unterdessen ist im Macrumors Forum ein Teilnehmer aufgetaucht, dessen iPhone den Kontakt zum Mobilfunknetz zu verlieren scheint, sobald er das Stahlband berührt, welches das Gerät umgibt und Teil der Antenne ist. Seltsamerweise kann er trotz „Null-Empfang“ telefonieren. Mehrere Gizmodo-Leser konnten den Fehler auf ihrem iPhone reproduzieren. Jede Menge Videos illustrieren das Problem.

Als Schwachstelle des iPhone 4 könnte sich die gläserne Rückseite entpuppen. Zwar hat Apple das Glas durch eine chemische Behandlung nach eigenen Angaben so verändert, dass es deutlich belastbarer als Kunststoff ist. Zweifel daran müssen aber aufkommen, wenn die Geschichte stimmt, die der Gizmodo-Leser zu den folgenden Bildern erzählt:

„Das Gerät ist mir aus einer Höhe von gut 30 Zentimetern heruntergefallen. Die Rückseite ist total zerstört. Es funktioniert zwar noch, aber das Glas muss ersetzt werden. An der Genius Bar gibt es dafür noch keine Lösung“. Die Tatsache, dass das zweite Bild mit einem weißen iPhone 4 aufgenommen wurde, das es noch gar nicht im Laden gibt, macht die Story irgendwie dubios, finde ich.

Wenn man sich anguckt, wie unsanft dieser Fedex-Bote das iPhone vor die Haustür pfeffert, so kann man gut verstehen, dass sich Apple-Mitgründer Steve Wozniak sein Gerät lieber persönlich im Apple Store abholt. Dass er sich wie jeder andere in die Schlange einreiht macht ihn noch ein bisschen sympathischer. Aber warum zum Teufel trägt er eine Warnweste? [Tim Kaufmann]

Tags :
  1. Ähm, ich seh in der Spiegelung kein weisses iPhone 4 sondern lediglich ein weisses 3GS!

    Merkmal: Runde Bauform und kein LED-Blitz!

  2. Ich vermute mal, der Autor will hier die dicke Gehäusekante vom iphone4 erkannt haben. Ich anfangs auch ;)

    Bei genauerem Hinsehen sieht man aber, dass das nicht die Gehäusekante eines iphone4 ist, sondern einfach nur ein verwischtes Kamerabild. Die Länge/Dicke der vermeintlichen Kante ist nämlich ähnlich groß, wie die Verwischung etwa der Finger..

  3. Naja, warum sollte auch ein „Retina-Display“ nicht sowas wie den „gelben“ Star kriegen. Das ist ein Feature und kein Fehler! Komplett dem biologischen Vorbild nachempfunden!

  4. @Sebastian: Du hast es richtig erkannt, ich habe die in der Reflektion gebrochene Kante falsch interpretiert. Korrigiere das gleich im Artikel.

  5. Naja… Irgendwie klar, dass es schnell kaputt geht! Ich glaube nicht, das es ein modernes Handy gibt, was viel aushält. Früher alte Siemens geräte kannst vom Eiffelturm werfen und die bleiben heile… Aber nix neues!

  6. wo zum henker seht ihr bitte eine verzogene kannte durch die cam? o_O das würde bedeuten, das die cam um 1cm knapp verzogen wurde damit man diesen breiten streifen hinbekommen der aussiehtw ie ein iphone 4 alu ring.

    komischerweise ist an den fingern aber nur 1mm zu sehen genauso wie im rest des bildes. mit dem phone da stimt was nicht und egal wie ich mein (auch weisses) iphone dran halte, den silbernen streifen krieg ich nich hin.

    auf dem anderen bild sieht man doch auch nen cam blitz was für mich shcon irgendwie auf ein weisses i4 hinweist *mhz*

    1. Halli Hallo

      Also erstmal ein bisschen Photographieunterricht… Je mehr man einen Gegenstand während des Fotografierens bewegt, desto mehr verzieht sich das Objekt auf dem Foto… Sprich wenn der Urheber dieses Bildes während der Entstehung in erster Linie das Iphone (3 G/S oder wie auch immer) bewegt hat, ist es logischerweise so, dass es auf dem Bild einen grösseren verschwommenen Bereich um das Smartphone gibt, als bei seinem Finger, den er nur mässig verschoben hat.
      Aber vielleicht hast du es bereits selbst bemerkt… :)

  7. Da bauen die ein Telefon aus Glas, und dann zerbricht das…so eine Überraschung…obwohl die doch extra ein GANZ NEUES Glas erfunden haben…

    Au Mann… Die Katze aus dem Klarsichtsack…

    1. Ist ein iPhone 3G !!
      Ist auch ganz einfach heraus zu finden da es das Organal Bild ist
      Einfach mal auf dem Bild einen rechtsklick machen und die Bildeigenschaften aufrufen
      Und Schwupps steht da „Modell der Kamera: iPhone 3G“

      http://img156.imageshack.us/img156/1226/unbenanntdpf.jpg

      Bild-Orientierung: 1
      Datum der Aufnahme: 2010:06:23 19:12:43
      Hersteller der Kamera: Apple
      Modell der Kamera: iPhone 3G
      Benutzte Software: 4.0
      F-Zahl: 2,8
      Belichtungsprogramm: 2
      Blende: 2,97085
      Messmodus: 1
      Blitz: 32
      Abtastungsmethode: 2
      Belichtungsmodus: 0
      Weißabgleich: 0
      Aufnahmeart der Szene: 0

  8. handys sind nicht unzerstörbar das ist fakt. Das Empfangsproblem allerdings ist ja echt der Hammer! anscheinend verursachen Linkshänder (und auch ab und zu Rechtshänder) einen Kurzschluss zwischen den zwei Antennen mit ihren Schweißhänden so, dass komplett der Empfang in den Eimer geht… Drüben bei iPhone-Ticker beschweren sich haufenweise iPhone4 Besitzer… Mensch bin ich froh das ich gewartet habe. Da wird erstmal eine riesen Rückrufaktion geben.

    1. Sehr geehrter Herr Kerner,

      bitte um Antwort, auch wenn Sie nicht der LUTZ WERNER aus Pforzheim sind.
      Betr. Christel Eckstein aus Straubenhardt/Schwann. Eilt! Vielen Dank!

      Mit besten Grüßen

      Erich Blaich

  9. Liebe Apple-Jünger, wieso nimmt ihr die kritische Auseinandersetzung mit Apple Produkten immer sofort persönlich. Glaubt ihr allen ernstes das Produktentwicklung und Qualitätskontrolle sich dadurch verbessert in dem man die Mängel als haltlos degradiert oder sie unter den Teppich kehrt?

  10. Ausnahmsweise mal kurz englisch, weil sich das nicht gut übersetzen lässt.

    „wonder about yellow spots on your retina? That’s Apple pissing you off.“

  11. das kann mein samsung wave gt-s8500 auch:

    http://www.abload.de/image.php?img=file0004swh9.jpg
    http://www.abload.de/image.php?img=file0003g7ta.jpg

    nur dass da sowohl das touch als auch das display noch funktionieren. meint ihr samsung repariert das auf kulanz…will es engadget vielleicht als versuchobjekt haben. ist günstig abzugeben. oder wollt ihr mir vielleicht bei der garantieabwicklung helfen?

    sturzhöhe waren im übrigen 40-50cm, also weit weniger als bei den jungs mit dem iphone.

  12. des ja echt der hammer mit der antenne…
    und das es so schnell kaputt geht…
    mir ist schon öfters mein milestone runtergefallen auch aus 40-50 cm höhe oder sogar mehr….
    und es ist immernoch heile nur ein paar kleine macken mehr nicht….
    apple hats echt nicht mehr drauf…

  13. Also ich verstehe nicht warum man die rükseite aus glas macht?

    Ausserdem nicht wieso man behauptet es wäre so stabil wie kunststoff, swn wa gibt ja wirklich bruch sicheren kunststoff der bestimmt sogar nich leichter wäre wie glas.

    Einzig die kratzer beständigkeit ist wohl schlechter aber mir wäre plasti lieber gewesen.

  14. sind die dumm die schmeißen mein heis gelibtes iphone runter , und ich gebe für soein bescheuertes händy 1000 euro aus , die könnten es mir stat dessen schenken , hätte ich immerhin das geld gespart, wenn meins angekommen ist mach ich nicht soeine scheiße damit

  15. wenn ich so vergleiche, was mein N900 so alles „aushält“:

    http://www.youtube.com/watch?v=vmSw5lHS1kA

    dabei kostet mein n900 grad mal 350 und ihr bezahlt für euer scheiß iphone 4 knapp 1000 euro, dabei kann das handy so gut wie nix und geht so schnell schrott und ist total buggy xD
    mein n900 dagegen kann 8000 mal mehr als das iphone 4 und kostet dafür sogar VIEL weniger xD

    1. das stimmt schon. Das einzige, was dem n900 fehlt ist ein guter bildschirm mit multitouch. Das system an sich kann viel mehr, als apples OS

  16. Da die Balken oben Links nur die Signalstärke des Empfanges anzeigen, wüsste ich nicht welche negativen Einfluss das auf die Gespräch Qualität hat!
    Da unter Umständen die Sendeleistung angepasst werden muss kann es natürlich sein das der Akku schneller leer wird beim Tel.
    Verstehe nicht immer was dieses Balkenvergleich soll, besonders bei verschiedenen Handys soll, solange Netz da ist und Telefoniert werden kann ist doch alles Ok, selbst wenn es mehr Akku braucht!!
    Am besten man zeigt nur noch ob Netz da ist oder nicht! Ende aus und danke fürs lesen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising