Test: Apple iPhone 4 – Das beste Smartphone?

Das iPhone 4 ist da. Wie es aussieht wissen wir schon seit Monaten. Was es kann wissen wir seit wenigen Wochen. Aber wie gut es ist, erfahrt ihr in diesem Test. Es ist nicht alles Gold was glänzt und auch das neue iPhone hat seine Schattenseiten.

Wenn ihr Glück habt und das neue iPhone rechtzeitig bestellt habt, dann solltet ihr es entweder bereits erhalten haben oder demnächst erhalten. Falls ihr mit dem Gedanken spielt es euch zu kaufen, dann haben wir für euch ein paar hilfreiche Tipps in diesem Test gesammelt.

Bildergalerie

Änderungen gegenüber dem iPhone 3GS

Natürlich hat sich einiges getan bei Apple und das iPhone 4 ist unters Messer gekommen. Hier sind die Änderungen im Detail:

– Es ist eckig und nicht mehr abgerundet.
– Als Prozessor kommt ein Apple A4 zum Einsatz mit einem Takt von 1000 MHz (den kennen wir schon aus dem iPad).
– Der Bildschirm hat nun eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln im Vergleich zu den 320 x 480 Bildpunkten des iPhone 3GS.
– Kamera mit 5-Megapixelauflösung und LED-Blitz auf der Rückseite (bisher 3 Megapixel ohne Blitz).
– Getrennte Lautstärkeknöpfe.
– Längere Akkulaufzeit (7 Stunden Gespräch, 6 Stunden Websurfen im Vergleich zu 5 Stunden Gespräch und 5 Stunden Websurfen).
– Mit 137 Gramm ist es nun zwei Gramm schwerer.
– 58,6 x 115,2 x 9,3Millimeter (24 Prozent dünner)
– Anbindung an WLAN 802.11n Netzwerke ist nun ebenfalls möglich.
– Verbesserter Empfang, dank neuartiger Seitenantenne.
– Mehr Arbeitsspeicher.
– Einiges mehr…

Einen noch ausführlicheren Abriss, findet ihr in unserem iPhone-4-Übersichtsartikel.

Das Design

Das neue iPhone fühlt sich kompakter an. Massiv und irgendwie maskuliner. Fast so als wäre der Gewichtsunterschied deutlich größer als nur 2 Gramm. Erstaunlicherweise passt es trotz kantigem Design deutlich besser in die Hand als das alte iPhone. Es ist schlanker als das 3G/3GS, aber nur unwesentlich. Außerdem erkennt man nur schwerlich den Unterschied, weil die Rückseite nicht mehr länger abgerundet ist, sondern flach.

Das iPhone 4 ähnelt viel mehr einer guten alten Analogkamera als einem billigen Plastikspielzeug. Die Rückseite ist zwar extrem anfällig für Fingerabdrücke, verleiht dem Gerät jedoch ein edles Antlitz. Ebenso edel fühlt sich das iPhone auch an. Fast wie ein teurer Sportwagen. Er fährt sich toll und hat ein fantastisches Design, aber man hat Angst ihn richtig auszureizen, weil er sonst kaputt geht. Gleiches gilt für das iPhone 4.

Die neuen Lautstärke-Buttons fühlen sich deutlich präziser an, als die alten 3G-Knöpfe. Einer der Nachteile der neuen Rückseite ist, dass man nun schwerer erkennen kann, wierum es in der Tasche liegt. Außerdem sind nun beide Seiten ein richtiger Magnet für Fingerabdrücke. Das hätte wirklich nicht sein müssen. Aber das ist verkraftbar, zumal die Meisten ohnehin Hüllen einsetzen.

Was passiert, wenn man das iPhone fallen lässt, seht ihr in diesem Video. Nichts für schwache Gemüter.

YouTube Preview Image

Weiter >>

Tags :
  1. Wer findet den Fehler in „Der Bildschirm hat nun eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln im Vergleich zu den 320 x 480 Bildpunkten des iPhone 3GS.“ ?

  2. @Leo: ich finde die Formulierung ok, was ich nicht o finde ist die bewertung das es solide gebaut ist. Maximal 4 mal fallen und kaputt oO ich hab schon genug beim 1. mal gesehen….

  3. Ich find es unglaublich das auf einem Technik Blog bei einer Produkt beschreibung:

    – Es ist eckig und nicht mehr abgerundet.

    – Einiges mehr…

    steht… einiges mehr Hallo bitte beschreiben!!!

  4. Das neue Iphone haut mich irgendwie sowas von gar nicht vom Hocker. Außerdem ists es auch noch teuer. Also für mich ist das nichts. Lieber für weniger Geld ein besseres Android System…

    1. Die neuesten Smartphones kosten eben immer so um die 500-600€ (ohne Vertrag) egal ob Android oder iPhone! Und ob iOS4 oder Android drauf läuft ist einfach nur Geschmackssache! Bei haben ihre Vor und Nachteile! Wo ist also das Problem?

  5. Ich würde mich freuen, wenn man beim Test folgendes berücksichtigt:
    Wieviel Speicher nimmt ein HD Video beim Iphone ein, das ca. 5 Minuten dauert???

    Abhängig hiervon kann ich den Speicherbedarf berechnen!

  6. Gizmodo hiermit aus Favoriten gelöscht.
    Begründung= Dieses Blog ist nur Apple-Produktwerbung. Alles Fake.
    der Eigner dieses Blogs ist Apple.

  7. Der Bericht is doch gut geschrieben?! Was hasch du eigentlich für ein Problem es zwingt dich ja niemand den Arktickel zu lesen du kannsch ja auch gern auf ne andere Seite gehen. ich glaub du bisch nur schlecht drauf weil du dir des Iphone 4 nicht leisten kannsch.

  8. Wieviel Speicher nimmt ein HD Video beim Iphone ein, das ca. 5 Minuten dauert???

    Wenn du Festplatten bzw flashspeicherplatz meinst kann man sich das wenn mich nicht alles täuscht ausrechnen. Rippt man zum bsp. Der soldat james ryan als mkv ist er knap 10 gb groß.
    Durch die länge von 163 minuten würde eine minute also mit etwa 62 mb zubuche schlagen.

    1. In Bezug auf die HD Videos beim Iphone 4 meinste ich vielmehr, wieviel Speicher nimmt ein HD Video ein, wenn man selber ein Video dreht… Wieviel MB in höchster Auflösung für z.B. 5 Minuten

  9. Es kommt auch auf die Codierung von Bild/Ton an und vor allem darauf was aufgenommen wird. Im Durchschnitt würde ich etwa 50MB/Minute schätzen. Das 3GS braucht bei mir im Durchschnitt 25MB/Minute. Mit dem 4G und 32GB speicher kann man also um die 10 Stunden aufnehmen wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe.

  10. LoL habt ihr von Gizmodo meinen Post gelöscht weil ich den kritischen Antennenbug vom iPhone auf Youtube gepostet habe?

    FANBOYS!

    Der iPhone klau war dann wohl auch nur so n mießes virales Fakeding.
    Ihr seht mich nie wieder.

  11. Oh je… Ihr ganzen Pi**nelken, die ihr immer hier herumschreit „Mich seht Ihr nie wieder!“, „Gizmodo = Apple!“, „Rechtschreibfehler hier, Grammatikfehler da!“: IHR KOMMT ALLE WIEDER! Warum? Weil eure Kommentare nichts weiter sind, als ein Schrei nach Liebe und Aufmerksamkeit sind. Ihr kommt immer und immer wieder. Eigtl. reicht doch schon die Überschrift eines Artikels, um zu merken, worum es geht, oder? Und wenn da noch so oft Apple und iPhone steht, Ihr Volldeppen lest es trotzdem und trollt in den Kommentaren rum. Geht bitte zum Psychiater oder auf eine andere Seite, danke.

  12. Ich möchte noch hinzufügen: Ein Test ist das hier wirklich nicht. Da fehlt so ziemlich alles. Weder werden hier einzelne Features getestet, noch sonst irgendwas. Nur alte Kamellen. So einen „Test“ hätte ich vor Wochen schrieben können, ohne das iPhone zu besitzen.

  13. Habt ihr denn alle die ABER´S im Text nicht gesehen? Das Display ist das beste der ganzen Welt, hat aber gelbe Flecken = bei apple kein Problem, jeder andere Hersteller wäre an den pranger gestellt und in der Luft zerrissen worden. Und weg gehen die Flecken auch nicht in jedem Fall, da die Geräte schon getauscht werden.

    Und auch die Antenne ist echt die super duper beste der Welt, aber festhalten darf man das Handy nur so wie Apple es Vorschreibt, sonst bricht die Verbindung ab, Juhu eine weltneuheit von Apple. It´s not a bug, it´s a feature sag ich da nur. Ich halte mein Handy so wie ich will, alles andere ist 100% inakzeptabel Punkt. Beim telefonieren im Auto muss ich auch immer mit links telefonieren, Handschaltung (an alle Kinder = nicht nachmachen).

    Jetzt stellt sich mir die Frage, wenn das iPhone 4 mit diesen gravierenden Mängeln das beste Smartphone ist, was um Himmels willen ist das schlechteste.

    Wie kann man nur so verblendet sein und dieses Unausgereifte GlasHandy so in den Himmel heben. Mein Arbeitshandy (Nokia) ist mir schon Gefühlte 275 mal auf diverse Untergründe aus verschiedenen Höhen gefallen und geht immer noch, Kratzer OK aber nicht gerissen wie das iPhone. Dafür können die Fanboys sich dann alle schöne Schlüpper für ihr tolles Gelbstichiges Ceranfeld mit don´t touch on the edges feature bestellen. Ein absolut lächerliches Gerät und nur für absolute Fanboys die sich wirklich komplett unterordnen können.

  14. mal so nebenbei eure Tests sind schlechter als ein warmes Bier…zum kotzen
    einfach zu oberflächig ..seht euch mal die großen Pc/Mobile Zeitschriftenan und vergleicht mal was ihr falsch macht….und so nebenbei…..mysteriöserweise findet man hier auf einem Blog der sich ja zum großteil mit Apple beschäftigt nirgens negative Kritik vorallem im bereich der Isolation der Apple software….weil alles was apple macht ist vielleicht bis auf`s Design schon n alter Hut den sie einfach auf New, Simply and soo Amazing trimmen und die halbe Welt fällt auch noch drauf herein…..
    alles in alem ein schlechter Test!

  15. So da es ja alle so brennend interessiert bezüglich video hd aufnahme, hab da was gestestet und folgendes kam dabei raus:

    Länge des Videos 1 min. 17 sek.
    Bildbreite 1280
    Bildhöhe 720
    Einzelbildrate 29/s
    Datenrate 10718 kBit/s
    Gesamtbitrate 10783kBit/s
    Bitrate 64kBit/s
    Grösse 99 MB

    Gruß Nex

  16. @ Elefant

    Ob du nun ne Blue-ray als 720p mkv rippst oder selbst ein 720p Video machst sollte keinen grossen Unterschied machen. Geh mal von Werters 50mb/minuten rechnung aus. Da Irgendwo werden wir uns aufhalten.

  17. Wiiso streitet Ihr euch eig in den Kommentaren? Wenn ihr die Seite nicht mögt warum geht Ihr dann drauf? Das ist echt arm ganz ehrlich Ihr seht doch was Gizmodo macht und worüber…oder Ihr könnt nicht lesen…naja…egal…..Die Test’s müssen wirklich verbessert werden, aber mal ehrlich…Jeder macht Fehler und Jeder kann sich verbessern.
    LG ICH

  18. Ich bin hier immmer um mich über die Fehler der „Redaktion“ lustig zu machen. Und Ja, Ich werde immer wieder auf Gizmodo kommen!

  19. Also ich habe es mir zugelegt und bin sehr zufrieden damit , ich hatte auch das 3GS aber das ist ein unterschied zwischen Tag und Nacht ! Bilder Videos Top Qualität , HD Filme 1A Qualität ! Aber. Halt knappe ! Ist halt auch Ne Kostenfrage ! Es ist 1A

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising