Test: Skobbler – Navigation mit Nutzertipps

Skobbler ist eine Mischung aus nutzergenerierter Kartenanwendung, Routenplaner und Qype-Community. Mit Skobbler finden iPhone-Anwender nicht nur ans Ziel, sondern bekommen unterwegs auch Lokale, Geldautomaten, Blitzer und andere Tipps angezeigt.

Skobbler setzt für seine Navigation auf freies Kartenmaterial von OpenStreetMap. Diese Karten werden mit Insidertipps aus der Skobbler-Community angereichert. Die Mitglieder tragen nützliche Punkte in der Karte ein und klettern dadurch im Skobbler-Rang.

Die App funktioniert leider längst nicht so flüssig wie andere Navigationsdienste. Das Laden der Karte, die Routenberechnung und die GPS-Positionierung sind sehr, sehr träge. Ganz unpraktisch: Die Karte dreht sich meist nicht wie sie soll in Fahrtrichtung. Das Querformat wird auch nicht unterstützt. Das ist für Fußgänger und Autofahrer natürlich doof. Da nützt auch der Kompass und der Pfeil nichts.

Die 3D-Ansicht ist von begrenztem Nutzen und wechselt im Test auch immerzu unverlangt zur 2D-Ansicht. Der Routenplaner berechnet die Route bei einem falschen Schwenk einmal tadellos neu, beim nächsten Mal streikt die App und verlangt unnachgiebig, dass wir wenden. Beim Anpassen der Kartenanzeige mit der aktuellen Position ist die App manchmal so langsam, dass ich es sogar geschafft habe, aus dem sichtbaren Kartenausschnitt herauszulaufen. Zu laufen!

Bildergalerie

Fazit
Die Skobbler-Navigation für 2,99 Euro ist im Gegensatz zu kommerziellen Routen- und Karten-Apps zwar ein Schnäppchen, in der Praxis offenbart sie allerdings große Schwächen. Das reißen auch die Community-Features nicht raus. [Jacqueline Pohl] [Im App-Store kaufen]

Auto- und Fußgängernavigation

Karten für ganz Europa

Insider-Tipps von Skobbler-Usern

langsame Reaktion

Karte dreht sich oft nicht

hab ich erwähnt, wie langsam die App ist?

Tags :
  1. Traurig immer wieder das gleiche, darum nutze ich eure Seite nur noch sehr selten.
    Diese einseitige Bericht erstattung ist schon serh Traurig!
    Oder fehlt das wissen, das es Skobbler in der neuen Version auch für Android gibt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising