Apple: Erste Sammelklage wegen iPhone 4 Empfangsproblemen

Es war eine Frage der Zeit und jetzt ist sie da. Die erste Sammelklage gegen Apple. Sie wurde eingereicht am United States District Court for the District of Maryland und beschäftigt sich mit den Antennenproblemen des neuen iPhones.

Gleich mehrere Vorwürfe muss der Obsthändler über sich ergehen lassen:

– Grobe Fahrlässigkeit (Apple und AT&T).
– Fehler in Design, Fertigung und Zusammenbau (Apple).
– Verstoß gegen die Garantiezusicherung (Apple).
– Verstoß gegen die Marktgängigkeit oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck (Apple und AT&T).
– Verstoß gegen die Eignung für einen bestimmten Zweck (Apple und AT&T).
– Irreführende Geschäftspraktiken (Apple und AT&T).
– Beabsichtigte Falschdarstellung (Apple und AT&T).
– Fahrlässige Täuschung (Apple und AT&T).
– Betrug durch Fehlerverschleierung (Apple und AT&T).

Wie kam es eigentlich dazu? Apple wurde in den letzten Tagen/Wochen stark von den Kunden und Medien angeprangert. Schuld daran war die Fehlkonstruktion an der Empfangsantenne. Wenn man das Gerät in bestimmten Positionen hält, dann bricht der Empfang ab. Reaktion von Steve Jobs war so was wie: »Ihr könnt alle das Gerät nicht richtig halten«. Erstmals aufgefallen ist der Fehler am 23. Juni. Seitdem häufen sich die Fehlerberichte – auch bei uns.

Die Klage geht auf die Kappe von Ward & Ward, PLLC und Charles A. Gilman, LLC. Die Kanzleien vertreten Kevin McCaffrey, Linda Wrinn und einige weitere betroffen iPhone-4-User. [Maxim Roubintchik]

Bildergalerie: Sammelklage im Detail

Tags :
  1. Richtig so. Ich mein was soll man mit einem Handy, was den Empfang verliert…. Dann hol ich mir bei meiner Vertragsverlängerung glaub ich doch lieber ein HTC! Es sei denn, dass Apple was daran. Aber sowas iss doch schei***

    Nen Handy ohne Empfang braucht keiner… Also weg damit und was neues her!

  2. richtig so, hoffe dass war nur der anfang, und dass da noch etliche leute mehr gegen vorgehen werden.

    apple hats nicht anders verdient was das angeht.

  3. Also wie kann man sich sowas gefallen lassen „ihr könnt das Gerät nicht richtig halten“…morgen erzählt der denn leuten wie sie Kacken sollen.Allein schon für so eine Aussage würd ich Steve in den Arsch tretten….

    1. Jogi schrieb:
      >… “ihr könnt das Gerät nicht richtig halten”…morgen erzählt der denn leuten wie sie Kacken sollen.

      Wäre toll zu beobachten ob die iUser das umsetzen, denn Apple meint’s ja immer gut mit ihnen ;-)

  4. wo sind denn jetzt die ganzen super Iphone jünger?? Apple ist jaaaaaaaaa sooooooooo toll.
    Hoffentlich scheppert es richtig im Karton und Apple steigt mal von dem hohen Ross runter

  5. was juckt das Apple? Die Leute kaufen das Iphone ja trotzdem. Das schlimme ist,das dies doch schon alles über die Apfel-Käufer aussagt…

  6. würde mich mal interessieren ob die Herren Schlaumeier hier ein Iphone 4 haben.. da wäre voraussetzung zum lästern..

    ich habe eins, bin Linkshänder – und haben KEINE EMPFANGSPROBLEME jedenfalls bisher..

    noch Fragen.. ???

    1. und wenn du ein betroffener wärst, hättest abgestunken. oder darfst das iphone nur auf einem samtkissen bedienen, das ist meine theorie des ganzen.

        1. Vorab: ich habe kein iphone… bin aber auf der Suche nach einem neuen Smartphone…

          Ich habe mal einige Phones was die Empfangsprobleme angeht getestet…
          Iphone: der Empfang wird schlechter, wenn ich die Antenne ganz bewusst und komplett umschließe, stimmt. Beim telefonieren und surfen habe ich aber überhaupt keine Einschränkungen festgestellt…

          htc: wenn ich genau weiß wo die Antenne liegt, und ich diese ebenfalls ganz umschließe, dann lässt der Empfang ebenfalls rapide nach!

          palm: das gleiche wie beim htc, wenn ich das ding ganz umschließe, dann geht der Empfang ganz weg…

          Ich denke jedes Handy hat Empfangsprobleme wenn man die Antenne ganz eindeckt. Beim iphone ist es halt nur ein bisschen unglücklicher, weil man die Antenne im „normalen“ Betrieb (als Linkshänder) mehr verdeckt als bei andern Geräten.

          Aber meine Güte, ich umarme mein Handy ja nicht beim telefonieren. Vielleicht ist das ja das Problem bei den iphonies, die lieben das Teil so sehr, dass sie es so fest drücken und der empfang leidet….

          Ich persönlich empfinde die ganze Sache als ein bisschen hochgeschaukelt.. Liegt wahrscheinlich daran das Apple selten Fehler macht und wenn, dann wachen gleich alle apfelhasser auf und schmeissen mit Eiern…

    2. Ich habe beobachtet, dass die meisten Rechtshänder das Handy in der linken Hand halten, damit sie ihre rechte (Haupt-)hand frei haben. Damit trifft das nicht die 10-15% Linkshänder, sondern die 85-90% der restlichen iUser. Huiiii

  7. Also ich arbeite bei Apple und bin Antennen-Ingenieur.
    Wir arbeiten gerade daran eine 30cm Parabolantenne am Gehäuse zu befestigen, wenn Ihr Idioten nur das Iphone richtig halten würdet dann müsste ich jetzt meinen Sommerurlaub nicht nach hinten verschieben…..und mir das gemecker von meiner Frau anhören! Scheiße!

  8. Wieso wir Idioten? Wenn ihr Idioten die Antenne irgendwo hingesetzt hättet, wo man sie nicht überdeckt, zum Beispiel neben dem Tastensperren Knopf auf der Oberseite, dann hättest du so viel Urlaub nehmen können wie du willst! ;)

    Einfach mal so sehen. Außerdem ich lass mir nuicht vorschreiben, wie ich mein Handy halte! xD Mit 2 Fingern… einen Links den anderen rechts und dabei aufpassen blos nicht die Antenne zu verdecken!

    1. wäre einfacher aber genau da soll die Antenne ja nicht hin um beim telefonieren einen möglichst grossen Abstand zwischen Kopf und Handy schaffen zu können

  9. Das ist doch so quatsch mit der sammelklage…

    Ich habe ein 3GS und habe auch die empfangsschwierigkeiten und ich wohne 30km von Frankfurt am Main weg also liegt es schonmal net am umfeld das ist einfach dieses schlechte update was den empfang wohl irgenwie stört… ist auch egal ob ich es links oder rechts halte es hat trotzdem teilweise kein empfang xDxD kann ja nichtmal ner Freundin ne sms schreiben -,—

  10. Unglaublich!

    Ihr hörigen iUser klagt Euren Papa Steve?
    Wie bitte?

    Gibt’s bei so einem Sakrileg für Euch nicht Liebesentzug und Exkommunikation?
    Er ist immerhin Euer heiliger Vater!
    Prüft Euren Glauben!
    Ohne jeden Respekt diese jungen Leute!

  11. Wieso ist das iPhone schuld? Das iPhone ist magisch! Das iPhone ist neu! Das iPhone ist perfekt!

    Das Problem ist die anatomische Form der Nutzerhand! Ergo also die genetische Disposition des Nutzers! Damit ist der Nutzer fehlerhaft und so hat eigentlich Apple das Recht, die Benutzer zu verklagen und nicht umgekehrt!

  12. Wieso muss man unbedingt Linkshänder sein um empfangsprobleme zu haben? Ich bin rechtshänder und halte das phone in der linken Hand zum tippen!

  13. Wenn bei irgend einem anderen handyhersteller irgend was nicht klappt interresiert sich niemand dafür und du kannst die üblichen HTC, Nokia und die anderen Handygurken gleich auf den Müll werfen. Warum regen sich soviele Leute über das neue iPhone überhaupt auf wenn sie eh keins haben und wollen. Wahrscheinlich der neid auf die stolzen besitzer. Mir ist es ja auch egal ob bei anderen herstellern was nicht auf Anhieb funktioniert. Habe etliche Apple spielzeuge und noch nie irgendein ein gröberes Problem.

  14. Ich kann eigentlich nciht mitreden, mach es aber trotzdem mal.

    Ich habe ein 3G und bin damit sehr zufrieden, auf Grund der Aussagen, dass die Frequenzberechnung Fehlerhaft ist in der iOS4 habe ich bisher kein Update in Erwägung gezogen. Das baschen auf Apple zeigt mir vor allem eins. Die Leute sind neidisch auf Erfolg. Auf Produkte die – zu mindest bisher – immer ohne große Tadel und Innovativ waren und dazu ein schlichtes, schönes Design hatten.

    Das man jetzt einmal ins Klo gegriffen hat bedeutet einen richtig großen Imageverlust. Leider ist das natürlich der Punkt auf den die „Habe ich doch schon immer gesagt“-Leute gewartet haben. Genießt den Moment. Es wird so schnell nciht wieder vor kommen.

    Und bitte ja. Kauft euch HTCs. Die sind auch um längen besser und schöner und … macht doch einfach was ihr wollt. ;)

  15. Meine Arbeitskollegin, die ganz verwundert darüber ist (weil sie keine dieser schwachsinnigen Foren liest), dass sie jeder auf „Empfangsproblematik“ anspricht, hat auf jeden Fall keine Probleme. Es wären zwar oftmals keine oder nur ein „Balken“ sichtbar, doch sie meint, dass in empfangs-schwachen Gebieten, wo sie vorher mit ihrem alten Handy keine Gespräche mehr führen konnte, immer noch beste Sprachqualität aufzuweisen wäre. Dies deckt sich ja mit dem sehr guten Test und den Aussagen von Anandtech. Abdecken (mit linker Hand) führt zu bis zu 24dB Abschwächung des Signallevels… ach lest einfach selbst…

    Ich hab ein iPhone 3G und mag das Teil! Ich denke auch über ein anderes Handy nach, da ich verunsichert bin (weil ich Foren lese und es nicht lassen kann) Dagegen spricht: das 3G ist das erste Handy, das die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit überlebt hat und ich kein Ersatzhandy nachkaufen musste, weil (vor allem Nokia) nur noch die Teile in Fetzen davon flogen. Akku austauschen? Völliger Blödsinn – jedes akkubetriebene Gerät eh technisch überholt und im Fall Handy meist nur noch schrott, bevor ein neuer Akku reinkommt (Meine Frau passt auf wie ein Luchs und das tolle Nokia muss mit Tesa zusammengehalten werden – ganz groß!!!). Empfang? Also, wenn ich nach den Aussagen meiner Kollegin gehe und den Test bei Anandtech. Anzahl Balken = Schwanzlängevergleich? …Funktion, sprich Empfang trotzdem gegeben! Fazit: keine bescheuerten Foren mehr lesen, dann alle – und wirklich ALLE – Unkenrufe ignorieren, objektive Tests lesen und das kaufen, was am tollsten aussieht und am intuitivsten funzt. …da wären wir wieder bei Apple!

  16. Ich finde es dreist, da sollen wir Schutzhüllen benutzen, einige schlagen sogar vor, Tesafilm über die Stellen zu kleben, die anscheinend das Empfangsproblem auslösen. Oder einfach anders anfassen. Was soll das denn? Ich zahle 1000EUR oder mehr und muß dann Klebefolie benutzen um guten Empfang zu behalten?

    Ich habe das Problem mit dem Empfang, bei Youtube gibt es Dutzende Filme darüber, sogar im Telekom-Shop sagte man mir frei heraus: Ja das Problem existiert, man hat es mir sogar freimütig demonstriert!!!
    Apple MUSS nachbessern oder sie verlieren ihren „Kultstatus“ schneller als die Empfangsbalken in den Keller rauschen… Das ist meine Meinung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising