Job-Angebot: Apple stellt Antennen-Ingenieure ein

Zufälle gibt's: Am 23. Juni, genau an dem Tag an dem die ersten Berichte über das Empfangsproblem des iPhone 4 publik wurden, hat Apple gleich mehrere Job-Offerten veröffentlicht, in denen man nach Antennen-Ingenieuren sucht. Zu spät? Zu früh? Lasst den Verschwörungstheorien ihren Lauf.

Antennen-Ingenieure, Chef-iPhone-Tester, iPhone-Wireless-System-Ingenieure … vielleicht braucht man in Cupertino zusätzliche Hilfe bei der Beseitigung des Empfangsproblems. Vielleicht wurde auch jemand gefeuert. Vielleicht haben auch alle Ingenieure aus Protest gekündigt, nachdem der „Design gegen Ingenieurskunst“-Krieg verloren ging, der Apples Hauptquartier unter Strom setzt. Vielleicht ist aber auch alles ein einziger großer Zufall.

Ich persönlich glaube nicht an Zufälle.

Was auch immer der Grund ist, ich hoffe dass sich diese Einstellungen positiv auf das Design des iPhone 5 auswirken. Vielleicht findet man sogar die Zeit, ein paar Verbesserungen in die Produktion des iPhone 4 einfließen zu lassen, um die Serienfehler zu beseitigen, die derzeit die Kundschaft plagen.

In der Zwischenzeit könnt Ihr die Petition unterzeichnen, in der Apple zur kostenlosen Abgabe von Hüllen aufgefordert wird, um das Empfangsproblem zumindest vorerst zu beseitigen. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via Apple—Danke Mike!]

Tags :
  1. Das war irgendwie klar… Was ein Rotz! Also für mich stand eigentlich fest mir das iPhone zu holen! Nun überlege ich, ob ich es nicht doch sein lasse… Ob ich auf HTC umschwenke… Weil das iPhone iss doch scheisse… Sry aber ist halt so! Und das sie dann noch Stellen anbieten. Ich wette dass den das 100pro Bewusst war, dass man damit scheiss Empang hat!

  2. Na klar! Der alte Antenneningenieuere wurde gefeuert!

    Wahrscheinlich hat er sogar auf die Probleme hingewiesen und sein Chef hat gesagt „Nerven Sie mich nicht, ich will ein Flaches Design!“

    Und jetzt wo das Kind in den Brunnen gefallen ist muss ja ein Kopf rollen. Was sagt der Chef „Sie Versager! Das hätten Sie mir vorher sagen müssen“ :)

  3. Das Problem mit diesem plötzlich korrelierenden Antennen-Techniker-Bedarf für Apple könnte jetzt aber noch kommen, wenn sich jemand die Arbeit macht diese etwaige freigesetzten und vielleicht frustrierten Ex-Antennen-Techniker zu finden und deren Story abzudrucken.

    Toller Füller fürs Sommerloch!

    PS: Die meisten iUser sagen wahrscheinlich: „Damit kenne ich mich nicht aus und wenn Apple sagt es ist OK dann kann ich damit leben. Hauptsache Apple hat mich noch lieb und wir können mit dem Ding vor den anderen weiter angeben.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising