Opera 10.60 ist da und unterstützt WebM

Opera unterstützt nun das quelloffene Videoformat WebM, das auf dem von Google freigegebenen Codec VP8 beruht. Zudem ist der Browser laut Hersteller noch einmal deutlich schneller geworden. Die Änderungen stecken nämlich vor allem unter der Haube. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising