Globales Luftschiff-Netzwerk soll Waren ausliefern

Seid ihr immer noch traurig, niemals mehr mit einer Concorde Überschall fliegen zu können? Es gibt schlechte Nachrichten, denn der Luftverkehr wird wohl noch langsamer werden. Diesmal auf das Niveau der 30er Jahre. Dafür soll eine neue Generation von Lasten-Luftschiffen sorgen.

Die modernen Lastluftschiffe fliegen mit ungefähr 125 Kilometern pro Stunde und können nach einigen Berichten zweimal soviel Ladung transportieren wie eine Boeing 747. Dabei emittieren sie 90 Prozent weniger Treibhausgase.

Professor Sir David King, ein ehemaliger Berater der britischen Regierung in Statistikfragen, setzt auf große, heliumgefüllte Luftschiffe ähnlich wie das Lockheed Martin High Altitude Airship (siehe Bild). Sie sollen die Zukunft des Lufttransports markieren und Ende des Jahrzehnts zum Beispiel Elektronikwaren von Taiwan in die USA verschiffen. [Tim Kaufmann]

[Via The Guardian]

Tags :
  1. Das ist echt cool! Sowas ist toll! ;) Zwar langsam aber sieht bestimmt cool, wenn man irgendwo rumhängt und dann so ein riesen Teil über deinen Kopf fliegt! :D

  2. Die Cargolifter-Macher sind aber nicht an der technischen Umsetzung gescheitert, sondern an der Zulassung durch die Kuftfahrtbehörde.

  3. Mich hat das auch an den Cargolifter erinnert, ich hab hier sogar einen entsprechenden Komentar geschrieben, ist der im Spamfilter untergegangen??, Guckt bitte mal nach einem Komentar mit einer Email Adresse von googlemail, und dem Namen matzesu, die ist nämlich kein Spam!!, Seltsamerweise hat das vorher immer geklappt mit der Adresse..

  4. Tut mir leid, aber das haben schon andere Probiert: Zum beispiel die 2002 Insolvent gegangene Cargolifter AG, die damals schon einen Zeppelin bauen wollte der 160 Tonnen transportieren sollte,

    Im Brandenburgeischen Brand steht noch die Werfthalle, die 360 x 210 x 107 m groß ist.. (also riesig)

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Cargolifter_AG

    Nicht zu vergessen die Großen Zeppeline in den 30er Jahren, bis die Hindenburg dann in Lakehurst am 06.Mai1937 in Flammen aufgegangen ist..

    Moderne Luftschiffe sind aber mit Helium gefüllt, und nicht mehr mit dem Hochentzündlichen Wasserstoff…

    1. die halle ist schon gigantisch, war da mal drin und hab das kleine testluftschiff gesehen, das sah total verlassen aus :)

      nun ist da das tropical island drin….

  5. Hoff mal, dass die Teile in naher Zukunft realisiert werden. Dann bleibt wohl nur zu sagen was diie „Kuftfahrtbehörde“ dazu sagt^^

  6. Ich frage mich nur was die Luftfahrtbehörde gegen das Teil aben kann:

    Zepelline sind:

    – Umweltfreundlich da keine Motorleistung für den Auftrieb verwendet werden muss, nur für den Vortrieb also verbraucht es auch weniger Energie als ein Flugzeug

    – Sicher, da es mehrere Heliumtanks in der Hülle gibt und es nicht abstürzen kann wenn der Motor ausfällt, außerdem ist Helium nicht entflammbar….

    – Das einzige Problem ist immer die Landung..

    Durch die Solarzelle auf der Hülle ist es noch umweltfreundlicher..

    – Es kann in der Luft stehen, was den Einsatzzweck noch erweitert..

    – Die alten Zeppeline wie die Hindenburg hatten Wasserstoff in ihren Tanks da die deutschen damals noch kein Helium im Großen Stil herstellen konnten, und so mussten sie auf Wasserstoff ausweichen was zur Hindenburgkatastrophe geführt hat..

  7. Finde ich gut wenn sowas kommt. Wird zwar nicht die Luftfracht ersetzten, aber das ist doch die ideale Schnittstelle zwischen den Transport mit dem Schiff und dem Flugzeug

      1. ja sicher weiß ich das … wollt damit nur zum ausdrucj bringen das es eigentlihc geplan war die Hindenburg mit Helium zu füllen anstelle von Wasserstoff wäre die hindenburg nicht „explodiert“ dann hätten wir sicher schon langst vernünftige Zeppeline die mit „geringem“ energie aufwand große lasten transportieren könnten
        na sicher hat die “ Pollitik „zur damaligen zeit dafür gesorgt das die USA das Helium net liefernt wollt aber naja was soll man den mit Helium machen außer es in nem Zeppelin/Ballon füllen

  8. Hitler natürlich: warum sollten die USA einer mörderischen Diktatur auch Helium liefern, zwar brauchten die Nazis kein Helium zum massenmord, dafür hatten sie Cyclon B..

    Aber das geht jetzt zuweit ins Off Topic..

  9. Cargolifter hat nen entscheidenden Fehler gemacht. Die hätten sich iCargolifter nennen sollen, dann hätten die Aktionäre denen die Bude eingerannt.

  10. Ein riesen Problem haben die Zeppeline aber, sie können nur bei gutem Wetter fliegen. Bei starken Winden kommen die Motoren dagegen nicht mehr an.

  11. …. das märchen vom co2 treibhausgas wird von deppen immer noch weiter verbreitet.

    co2 = leben. wer co2 reduziert, der ist pflanzen-mörder. ohne pflanzen kein leben.
    (die produzieren den sauerstoff und nahrungmittel)

    1. Bio ist nicht so ganz deine Stärke oder? Es stimmt zwar, dass Pflanzen CO2 brauchen, aber nicht nur, sie konsumieren auch Sauerstoff. Und wer den CO2 Ausstoß reduzieren will, ist nicht gleich ein Pflanzentöter :D
      MMn ist das CO2 geblubber wunderbarer wirtschaftlicher nonsens. Es ist zwar immer Toll sich für die Natur einzusetzen, und durch die Bemühungen werden auch andere Verschmutzungen reduziert, aber unser CO2 scheint gewissen Studien nach herzlich wenig mit der Erderwärmung tun zu haben. Da mag jeder seiner eigenen Studie folgen, ich halte diese Diskussion jedoch für großen Quatsch.
      Und ganz nebenbei: Die Natur wird das alles regulieren, das wird jeder früh genug merken.

  12. find das ne super sache! 125kmh sind bedeutend schneller als schiffe, die sehr viel mehr an kraftstoff verbrauchen, aber auch mehr auf einmal transportieren können.

  13. Hi folks,
    My German is nicht so gut, aber if you want to see something funny try http://www.airship.me the worlds only LTA comedy site of http://www.airshipblimp.com with a zeppelin page and breaking news about Japan, like the Twit Pics. The major LTA news is the LEMV contract for HAV and Northrop Grumman. Gave over for big blimps as they are bound to pull in more private funding and eventually list on both the NYSE and FTSE. Could be total cap of 1 billion by the end of this year if 2 companies are formed. The HAV 304 will probably be built in Tillamook with sub assembly work at Cardington, then next year they will probably start on the civil Cargo version of the Skycat in Cardington. So all you ex investors in Cargolifter will be able to buy shares in a real airship company.
    See: http://www.hybridairvehicles.info or .net or .com or there is a summary of breaking news on http://www.airshipblimp.com
    Regards Bond, James Bond
    PS. My father did a lot for me, he was a lunatic. (Spike Milligan in the Army)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising