HD-Videouploads vom iPhone 4 über WLAN möglich

Die Videoaufnahmefunktion vom iPhone 4 mit der 720p-Auflösung ist eine feine Sache und so mancher wird sich überlegen, ob er überhaupt noch einen Camcorder braucht. Aber es gibt eine bittere Einschränkung. HD-Videos lassen sich vom iPhone 4 nicht per WLAN hochladen.

Das mag für UMTS-Verbindungen sinnvoll sein und schützt dort sicherlich Anwender, ihr Datenübertragungsvolumen nicht mit Videouploads zu überstrapazieren. Aber das iOS4 setzt die gleichen Restriktionen auch beim WLAN-Upload – absolut unverständlich.

Pixelpipe ist eine kostenlose App, mit der das trotzdem funktioniert. Und zwar zu rund 100 Zielen, wie Sharing-Websites wie Facebook, Picasa, Flickr und foursquare. Der Upload funktioniert sogar im Hintergrund und Ihr könnt weiter mit Eurem iPhone arbeiten.

Steve Jobs sagte in einer Kunden-E-Mail, dass die WLAN-Uploads eines Tages einmal kommen werden. Wer aber nicht warten will, dem sei Pixelpipe ans Herz gelegt. [Mark Wilson/Andreas Donath/mr]

[via Pixelpipe, TUAW]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising