Almost Hands Free: Die sprachgesteuerte Musik-App für Android

Eine Sache, die das iPhone ab Generation 3GS Android definitiv voraus hat, ist die sprachgesteuerte Suche in der Musikbibliothek. Almost Hands Free ermöglicht dieses Feature nun auch für Android, womit endloses Scrollen durch die Musiksammlung der Vergangenheit angehört.

Almost Hands Free nutzt Androids eingebaute Spracherkennung für Textnachrichten um nach der gewünschten Musik zu suchen. Die App ermöglicht die Suche nach Künstlern oder Songs. Man wird aufgefordert, den gesuchten Namen zu nennen und bekommt dann die möglichen Resultate geliefert. Allerdings ist die Suche ziemlich akkurat und so wird man in der Liste der Suchergebnisse nicht lange stöbern müssen. Die neueste Version der App gewöhnt sich sogar an ungewöhnliche Aussprachen: Wenn man etwas sagt, was die Anwendung nicht versteht, kann man den Begriff zu einem bestimmten Song oder Künstler verlinken und beim nächsten Mal wird die App den Suchwunsch erkennen.

Die App befindet sich allerdings noch in den Kinderschuhen und ist hier und da definitiv noch ausbaufähig. So fehlt z.B. eine Albumsuche und die letztendliche Anwahl des gewünschten Künstlers oder Songs muss noch immer manuell geschehen, was nicht Sinn der Sache ist.

Alles in Allem ist die App jedoch eine gelungene Ergänzung und äußerst praktisch.
Almost Hands Free ist für 99 Cent zum Download erhältlich. [Whitson Gordon / Florian Zettel][Almost Hands Free]

Tags :
  1. Na endlich…Halleluja !!!! sie haben ein nicht-iphone Applikation vorgestellt

    Kann man bei Android nciht den Such button in jeder Applikation drücken und die Applikation sollte dann den Suchbefehl abfangen?

  2. Ihr kommt einfach nicht drum herum, immer und immer wieder an Apple zu denken, oder? Ihr müsst unbedingt, Eurer Geschwurbel loswerden, oder? Ihr seid echt die Pest… kauft Euch was von Apple, bitte. Dann haben wir endlich Ruhe vor Euch.

  3. Android muss sich eben mit dem Marktführer messen und das ist eben Apple! Daher wird auch mit Apple verglichen und das ist auch gut so! Außerdem gibt es im Appstore viel mehr und wesentlich bessere und ausgereiftere Apps als bei Android im Market!!!!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising