Google: Kein Nachfolger fürs Nexus One

Bei Google hat man nicht vor, ein weiteres Android-Handy auf den Markt zu bringen, allerdings kann man sich ein eigenes Gerät mit Chrome OS vorstellen. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Tags :
  1. Jaja, das macht Google nur, weil Apple sie voll und ganz besiegt hat!!! Steve ist der neue Artus und Google der schwarze Ritter! Als nächstes wird Google aus Angst vor Apples Engagement die Suchmaschine abschalten! Amen.

  2. Google wollte immer nur eine Alternative bieten. Das hat sehr gut funktioniert und von sieg kann keine rede sein. Durch die Entscheidung auf Linux zu setzen war der Erfolg im wahrsten sinne des wortes Vorprogrammiert. Von Sieg oder Niederlage zu sprechen ist mehr als Sinnfrei. Und die erfolgreichste Suchmaschine aller Zeiten abzustellen natürlich auch.

  3. Doch wuste ich,und jetzt?
    Gnu/linux und unix ,2010 in einen gemeinsammen topf zu packen,na ja.
    Sie haben einige gemeinsamkeiten,mehr nicht.

  4. Aber im bezug auf Mac OS und das Iphone OS den Namen Linux mit ins Spiel zubringen ist mehr als wage. Freie Hacker die Für Apple arbeiten?
    Würde bei Apple auch jeder abstreiten irgendwas mit Gnu/Linux gemeinsam zu haben.Aber gut das Linus die 20.000 Finnmark für Unix damals nicht hatte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising