LaCie XtremKey – weil’s geht

Mit dem Auto drüberfahren, kochen, tiefgefrieren, im Wasser versenken - was man auch macht, der USB-Stick XtremKey von LaCie will nicht kaputt gehen.

Wenn die Antwort ohnehin „Weil es geht“ lautet, dann erübrigt sich die Frage nach dem „Warum“ schon von vorneherein. Der LaCie XtremKey ist so ein Fall. Die wenigsten von uns brauchen einen USB-Stick, der in einer Tiefe von bis zu 100 Metern funktioniert oder Temperaturen von bis zu 200 Grad Celsius aushält. Dennoch ist es beruhigend zu wissen, dass der Stick so robust ist. Nur gegen das Verlieren ist er nicht besser geschützt als jeder billige Werbe-USB-Stick.

Davon abgesehen soll der XtremKey lesend bis zu 40 MB/s und schreibend noch 30 MB/s erreichen. Gefertigt ist er aus Zamac, einer „Metalllegierung aus Zinc, Aluminium, Magnesium und Kupfer, die so robust ist, dass sie auch dem Druck eines Zehntonners standhält“. Zamac. Damit kann definitiv nichts schief gehen. Jedenfalls nicht so lange Ultron das nicht klaut oder für 50 Dollar kauft. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

http://www.youtube.com/watch?v=xAInW-LA_ko

Tags :
  1. sorry, aber das teil ist doch wirklich unhandlich, es ist doch lächerlich, nicht der stick ist so robust sondern die schutzhülle des sticks.

  2. Wie unglaublich heiss war denn das Teil als er es in ein Glas Wasser gesteckt hat und es hat nichtmal gezuckt, geschweige denn gesiedet? Oder war es gar kein Wasser?

  3. Das war ja nicht mal ein 10T Truck.. das war ein Dodge Ram, der hat grad mal 2 -3 Tonnen..

    außerdem wer bitte braucht so n teil.. *lool*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising