Batman brennt

Wer braucht das Bat-Signal, wenn er über eine Canon EOS 7D, ein wohl geplantes Feuerwerk und Talent im Umgang mit langen Belichtungszeiten gebietet?

Mina Mikhael und Matthew Barhome, die hinter dem kreativen Ausbruch stehen, haben alle Details und Einstellungen festgehalten. Allerdings hätte ich gedacht, dass Batman zu beschäftigt ist, um so lange still zu halten. [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

[Via Flickr, Reddit]

Tags :
  1. Die Idee ist schon ur-ur-uralt und jeder, der eine spiegelreflexkamera hat, hat so was schon ausprobiert.
    Und dafür braucht man nicht mal 7D. mit der alten alpha 100 geht´s auch (eigene erfahrung)

    1. Aber um das so zu koordinieren, braucht man schon ne Menge Geduld und Erfahrung.

      Das Bild ist der (achtung jetzt kommts) „burner“

  2. @Alex, du mußt ja der überfotograf sein! Dann zeig her mal deine Batmanversion! Probier mal ein Bild dieser größe zu machen und vor allem das es dann etwas zgleichschaut!
    Mit der Kamera geb ich dir recht, allerdings braucht man nicht mal mehr eine DSLR, die meisten Kompaktkameras können das auch schon.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising