Liveblog: Apple iPhone 4 Pressekonferenz

Hier findet ihr den Liveblog zur der Pressekonferenz rund um die Änderungen am iPhone 4. Klickt in den Artikel um die aktuellen Beiträge zu sehen.

Die neuesten Beiträge stehen oben. Mit F5 könnt ihr die Seite aktualisieren (Apfeltaste + R für Mac bzw. Str + R für manche Browser).

20:37 – Ahja. Schaut mal hier vorbei und sagt uns eure Meinung!

20:26 – Danke an alle Leser, die unseren Liveblog mitverfolgt haben. Schaut doch am Wochenende mal bei uns vorbei. Dann haben wir hoffentlich auch ein paar weitere Neuigkeiten für euch!

20:26 – Sieht so aus als wäre das Event jetzt vorbei.

20:25 – Gratis-Bumper gibt es auch außerhalb der USA. Nur falls ihr euch gewundert haben solltet.

20:24 – Jobs: Ich finde es unhöflich, wenn Leute meine E-Mails im Web veröffentlichen.

20:16 – Forstall springt auf die Bühne: „Dieses Statement ist falsch. Wir können die Art und Weise verändern mit der die Antenne mit dem Netzwerk interagiert. Aber diese Aussage ist falsch.
Steve: Eine der vielen Falschaussagen in letzter Zeit.

20:14 – Frage: Die NYT sagt, dass es einen Software-Fix geben soll. Kann man das Problem durch Software lösen? Antwort: Wir haben gerade eine Stunde darauf verwendet zu erklären, dass nur eins von 100 Telefonaten mehr abgebrochen wird als beim 3GS. Geh und rede mit der Times. Ihr Jungs redet viel untereinander und sie denken sich vieles einfach aus.

20:10 – Frage: Habt ihr an eine Rückrufaktion gedacht? Antwort:
Steve: Wenn du deine Kunden liebst, ist nichts unmöglich. Aber wir leben mehr Wert auf Daten. Wir schicken Apple-Mitarbeiter zu den Kunden nach Hause um Logs zu erstellen…
Bob: Nur so am Rande. Wir haben ihnen gesagt, dass wir kommen.
Steve: Und wir haben die Türen nicht eingetreten.

20:08 – „Apple-Entwickler waren in den Häusern der Kunden, um Daten zu sammeln und die Empfangsleistung so zu verbessern…“

20:07 – „Wir werden an einem Antennen-Design arbeiten, das dieses Problem nicht aufweist“.

20:06 – Kleine Anmerkung von mir an dieser Stelle: Die Nokia-Handys kosten nur einen Bruchteil, wenn überhaupt.

20:05 – Frage: Gibt es ein Hardware-Redesign, das mit der derzeitigen iPhone-4-Generation möglich wäre und wollt ihr es umsetzen? Antwort: Du kannst ins Web gehen und dir Fotos von Nokia-Handys mit Aufklebern darauf ansehen auf denen steht: „Bitte hier nicht berühren“.

20:04 – „Apple gibt es schon seit 34 Jahren. Haben wir es uns nicht verdient, dass die Leute uns endlich vertrauen?“

20:03 – „Das ist einfach ein Gesetz der Natur, dass wenn ein Unternehmen groß wird, jemand immer versucht es runterzuziehen. Das Gleiche ist Google passiert. Google ist ein tolles Unternehmen…“

20:01 – Frage: Habt ihr daraus gelernt? Antwort von Steve: Wir haben hier einiges gelernt. Die eine Sache ist wie sehr wir unsere Kunden lieben und uns um sie sorgen. Wir sind natürlich erstaunt über die schlechte Presse. Wir haben die nötigen Daten aber jetzt erst erhalten. Wenn wir dieses Event vor einer Woche abhalten hätten, hätten wir nur die Hälfte gewusst.

20:00 – Auf die Frage, was er beim nächsten Gerät anders machen würde, meint Jobs: „Ich weiß es nicht, ich muss mich derzeit etwas davon distanzieren“.

19:59 – Ich benutze mein iPhone daheim bei meinen Ziegelwänden und habe an Stellen Empfang, an denen ich bisher noch keinen Empfang hatte.

19:59 – Alle Apple-Mitarbeiter auf der Bühne holen ihr iPhone raus und zeigen, dass sie keine Bumper benutzen.

19:56 – Apple sagt also quasi, dass man bis zum 30. September eine andere Lösung finden möchte, die ohne Hülle auskommt. Fremdhüllen von anderen Hersteller werden übrigens nicht unterstützt.

19:55 – Frage: Nach dem 30. September sollen die Leute also wieder Geld für Gratis-Hüllen ausgeben? Antwort: Steve: Wir wissen noch nicht welche revolutionären Ideen wir bis dahin haben werden.

19:53 – „Wir glauben nicht, dass es derzeit möglich ist ein Smartphone herzustellen, dass nicht diese Probleme hat, zumindest solange es noch in die Hand passen soll. „

19:51 – Frage: Konnte Apple nicht bereits bei der Vorstellung was zu diesen Problemen sagen. Antwort: Wir wussten damals noch nicht, ob es Probleme gibt. Wir wussten, dass alle Smartphones an diesem Problem leiden. Als ein führendes Unternehmen in der Smartphone-Welt haben wir eine Erzieher-Rolle und diese üben wir gerade aus.

19:51 – AT&T wird Rabatt auf alle iPhone-4-Verträge bieten. Ob wir in Deutschland wohl auch mit etwas Ähnlichem rechnen dürfen?

19:49 – Jobs zählt Gründe auf, warum das iPhone 4 toll ist: Retina Display, es ist klein und so weiter. Das Übliche halt.

19:49 – Der Frage ob man den Kunden eine Entschuldigung schuldet wurde ignoriert.

19:48 – Frage: Ist Apple ein Unternehmen, dessen Kunden zwischen Form und Funktion wählen müssen? Antwort: Wir sind ein Unternehmen das beides macht.

19:47 – Auf die Frage ob sich Apple bei den Investoren entschuldigen wird, antwortet Jobs: Es gibt nichts wofür wir uns entschuldigen müssten.

19:46 – Frage: Hat euch jemand davor gewarnt? Antwort: Steve: Wenn du den Bloomberg-Artikel meinst: Das stimmt nicht. Ich habe darüber mit Ruben geredet und es ist totaler Unsinn.

19:43 – Frage: In euren Videos sehen wir eine Reihe von Menschen die das Handy sehr stark drücken. Online-Videos zeigen jedoch, dass beim iPhone schon ein Finger ausreicht. Antwort: Jedes Handy hat einen schlechteren Empfang wenn es falsch gehalten wird. (Das ist nicht die Antwort auf die Frage).

19:42 – „Wir wissen noch nicht was unsere Zauberer in den Labors sich ausdenken, aber wir glauben nicht, dass es ein Problem gibt“.

19:42 – Frage: Wird das Antennen-Design geändert? Antwort: Nein, wir sind damit glücklich und es ist besser als beim 3GS in jedem Punkt.

19:41 – Jobs: „Dafür habe ich extra meinen Hawaii-Urlaub unterbrochen“.

19:41 – Zeit für die Fragerunde mit Tim Cook und Bob Mansfield.

19:40 – Jobs: „Die Zahlen geben uns recht. Das iPhone ist das beste Smartphone der Welt“

19:39 – Die Aktienkurse steigen trotzdem weiterhin.

19:39 – Jobs: „Wir nehmen Probleme persönlich“.

19:38 – Großartiges Zitat: „Wir lieben unsere Kunden so sehr, dass wir für sie 300 Apple-Stores gebaut haben“.

19:38 – Um es also kurz zu machen: Apple sagt, es gäbe kein Problem, weil man jedoch so nett ist, kriegt jeder Kunde eine Gratishülle.

Ältere Einträge des Liveblogs gibt es auf der nächsten Seite. >>

Tags :
    1. „Nur falls ihr euch gewundert haben solltet.“ — na hat da jemand „to wonder“ falsch übersetzt?;)

      aber ich freu mich über den Bumper:D

  1. „Die neuesten Beiträge stehen oben. Mit F5 könnt ihr die Seite aktualisieren (Apfeltaste + R für Mac bzw Str + R für manche Browser).!“

    Für ein GADGET BLOG der immer von APPS und GADGETS schreibt ziemlich arme TEchnik. Kein Live Widget oder so???

  2. Macht mal endlich diese „benötigte Emailadresse“ raus, das nervt jedes Mal!

    Also: Ich denke, sie gehen auf das Antennenproblem ein, verkünden, dass sie einen Hardware-Fix ausgearbeitet haben, der in allen seit letzter Woche hergestellten iPhone 4 Geräten verbaut ist. Alle davor hergestellten Geräte können (!) auf Wunsch umgetauscht und kostenlos gefixt werden.

    Das ist meine Vermutung.

  3. Eine Stunde? Na Steve Jobs demonstriert Euch Pressefutzis jetzt eine Stunde lang, wie man das iPhone 4 korrekt in der Hand halten soll. Verschiedene Griffe, die dann in Gruppenarbeit trainiert werden. Dazu gibt es dann ein Sheet, was durch die Presse veröffentlicht werden darf, damit auch alle anderen Menschen sehen, wie man das iPhone korrekt hält.

  4. Was soll groß kommen ? … eigentlich nur eins:

    Alle Besitzer des iPhone 4 können es kostenlos umtauschen
    … in ein iPhone 3GS ohne Empfangsprobleme :-D …

  5. Der schlimmste Fall wäre einfach Folgender:

    Apple erzählt groß vom Update auf 4.0.1 und dass die Empfangsbalken jetzt größer dargestellt werden und die neue Formel einfach strenger mit guten und schlechten Signalen umgeht. Tataaa… also einfach Präsentation des neuen Updates. Zusätzlich erzählt Apple, wie man das iPhone halten soll und macht auf die „Bumper“ aufmerksam. Vielleicht bietet Apple die dann kostenlos an. Summa summarum wäre das alles aber ein WITZ und ich würde an Eurer Stelle Tomaten und allerlei ekliges Zeug parat halten, um das alles auf die arroganten Ärsche von Apple zu werfen in diesem Fall!!!

    Lasst Euch sowas nicht gefallen!

  6. Ich dachte es mir :-( Apple redet und redet und beruht sich jetzt auf Zahlen von den Kunden, die das iPhone TOLL finden, aber nun einmal traurig und genervt sind, dass der Empfang weg geht. Die wenigsten beschweren sich nun einmal direkt beim Hersteller! Und die wenigsten wollen ihr Produkt, auf das sie lange gewartet haben, zurück geben! Sie wollen eine LÖSUNG!!! Und deswegen gibt es auch kaum Rückgaben bei Apple und AT&T! Mensch… alles Augenwischerei von Apple mal wieder!

  7. Das ist nicht deren Ernst?…. sie wollen alle User glücklich machen…….. und dann stellen Sie iOS 4.0.1 vor? Ich hoffe, der spricht jetzt echt nicht die kosmetische „Verschlimmbesserung“ der Empfangsbalken an!?!?!?

  8. komisch in dem Bild Ticker sind es 0,55 % und

    19:25 Uhr Die Zahl der abgebrochenen Gespräche sei allerdings beim iPhone 4 höher, gibt Jobs zu.

    Hm, wat soll ich denn jetzt glauben?

  9. @ Fritz von Spitz:

    Das Problem gibts auch beim 3GS. Du musst nur recht fest das iPhone unten links festhalten. Jedenfalls bei mir. ;)

    Der Empfang geht aber auch nur dann „down“.

  10. Das ist nicht wahr. Sie machen das echt mit den Bumpers… oh Mann. Und es wurde oft gezeigt, dass der Bumper absolut nichts bewirkt! Und wieso „kostenlose Bumper“ für alle iPhones, die bis zum 30. September gekauft wurden?! Sind die iPhones ab 30. September alle gefixt? Mit einer Hardwarelösung im Inneren!?

  11. LOOOOOOL…………. sie haben den Usern gezeigt, wo sie das iPhone nicht berühren dürfen, indem sie diese schwarzen Striche am Stahlrahmen gelassen haben… unglaublich! Was für ein Haufen Scheisse!

    1. Wer für so eine Scheiße Geld ausgibt, ist selber schuld. Aber war ja klar, dass nun auch andere profitieren wollen, mit ihrem Schrott.

      Genau… ich kauf mir für 700 Euro ein Handy und dann bapp ich mir da so eine Scheiße drauf… never! Dann lieber den Bumper, der 100% sitzt und 100% kostenlos ist.

  12. Wer zitiert hier eigentlich korrekt!? Auf Engadget.com klingt alles viel authentischer – hier bei Gizmodo wird anscheinend echt sehr stark gekürzt und auch noch der Inhalt vom „Tonfall“ verfälscht… was soll das?!

  13. Einfach nur lächerlich das Apple das Problem wegleugnet ÓBWOHL schon neue Modelle im Umlauf sind die das Problem nicht mehr aufweisen, einfach nur lächerlich. Woran soll es denn bitte schön sonst liegen dass alle die ein neues Modell haben (auf dem man den Sensor sehen kann) den Antennenfehler nicht mehr reproduzieren können, an gleicher Stelle aber ein „altes“ 4er Modell komplett die Verbindung verliert und man nicht mal mehr telefonieren kann.

    Achja, auf meinem 3GS lässt sich der Fehler ebenfalls nicht nachahmen, egal we feste ich es unten umschließe. Hoffentlich bekommt Apple diesmal ein Echo zu spüren nach der PK. Die denken doch nicht ernsthaft dass die die ganze Welt verarschen können? Warum gibt es wohl kostenlose Bumper für alle bis zum 30. September? – Richtig! Weil dann alle alten Modelle aus dem Umlauf sein sollten.

    Oh man Apple glaubt ihr wirklich der Mensch hat ein IQ von 5 ? Das ganze ist doch sowas von offensichtlich -.-

    1. Neue Modelle? Was laberst Du für einen Unsinn, sag mal? Es gibt keine neuen Modelle, bei denen das Problem behoben wurde! Wie soll das denn bitte gehen?

      Manche Leute können echt nur Scheiße labern…

  14. „Du kannst ins Web gehen und dir Fotos von Nokia-Handys mit Aufklebern darauf ansehen auf denen steht: “Bitte hier nicht berühren”“ …ich kenn das eigentlich von starkstromleitungen…hat jemand einen link zu solch einem bild?!…ich kanns irgendwie nicht glauben…der erzählt doch scheisse^

  15. Zitat :Marco sagt:
    16 Jul 2010 um 19:47
    „Wer zitiert hier eigentlich korrekt!? Auf Engadget.com klingt alles viel authentischer – hier bei Gizmodo wird anscheinend echt sehr stark gekürzt und auch noch der Inhalt vom “Tonfall” verfälscht… was soll das?!“

    Dem kann ich nur zustimmen …

    Schlechte Rechtschreibung und Stimmungmache schließen sich wohl nicht aus …

    Die Berichterstattung hier hat BILD-Zeitungs-Niveau

    … und das ist keine Lobpreisung …

  16. Was soll das denn?
    Schon ganz am Anfang apple kritisieren. Macht es doch besser.
    Also ich muss sagen das Apple für meine ansprüche allemal genügt, ich erkenne keine Fehler und bin beindruckt vom schnellen Prozessor soie vom Design. Ich kenne nichts, was an Apple heranreicht, dann sollte man auch nicht so einfach lästern!

Hinterlasse einen Kommentar zu Maxim Roubintchik Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising