Tag Heuers Squadra-Brille verbessert die Sicht bei Nacht

Tag Heuer ist vor allem für seine ausgefallenen, männlichen Armbanduhren bekannt, aber man stellt dort auch ausgefallene, männliche Brillen her. Die Squadra ist das jüngste Produkt aus dieser Serie und ausgerüstet mit Bügeln aus Titan und kontraststarken Linsen.

Schaut Euch einfach mal die Website an, die Tag Heuer für seine Brillen ins Netz gestellt hat. Das Flash-Intro ähnelt einem James-Bond-Film. Auch die Produkt-Beschreibung klingt nach James Bond: „Ophthalmische Linsen mit -0.25 Dioptrien, oleophob und anti-reflektiv“.

Die Squadra soll das Sehen bei Nacht verbessern, was für internationale Superspione genauso wichtig ist wie für Rennpiloten in Le Mans (der diesjährige Sieger trug eine Squadra). Aber es ist auch für Normalsterbliche ganz nett, vorausgesetzt man bringt die 450 US-Dollar auf, die Tag Heuer für die Squadra aufruft. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

[Via Tag Heuer, Luxist]

Tags :
  1. Eine Alternative wären geschliffene Gläser in eine Sportbrille.
    Kommt dann wohl ähnlich teuer.
    Wer ein neues Produkt auf den Markt schmeisst, hat halt kurze Zeit ein Monopol drauf und kann irre Preise verlangen.
    Bin Augenoptikermeister. So ein Produkt braucht dennoch kein Mensch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising