Auch Samsung kontert Apple: „Keine Empfangsprobleme bei uns“

HTC, Nokia und RIM haben sich bereits am Wochenende gegen Apples Unterstellung gewehrt, dass Empfangsprobleme a la iPhone 4 typisch für moderne Smartphones seien. Samsung musste wohl etwas tiefer Luft holen, denn man hat bis nach dem Wochenende gebraucht, um eine Reaktion zu formulieren. Das Fazit: "Empfangsprobleme hat es auf dem Omnia II bisher nicht gegeben".

Das ganze Zitat lautet: „Die Antenne befindet sich an der Unterseite des Omnia II, während die des iPhones an der unteren linken Seite des Gerätes untergebracht ist. Unser Design maximiert die Distanz zwischen Hand und Antenne. Wir haben umfangreiche Feldtests durchgeführt, bevor wir unser Smartphone zum Verkauf freigegeben haben. Bisher sind dabei keine Empfangsprobleme aufgetreten und werden auch in Zukunft nicht auftreten. Übersetzt: „Halte uns gefälligst da raus, Jobs“. [Gary / Tim Kaufmann]

[Via Korea Herald, Samsung Hub]

Tags :
  1. also ich war besitzer des omnia 2, und hatte massive empfangsprobleme ! klar, bei mir im dorf, am arsch der welt, is generell schlechter empfang, muss aber betonen das ich mit meinem sony erricsson xperia x10 absolut keine probleme habe und in zu 95% der fälle erreichbar bin, das omnia musste ich immer auf eine bestimmte stelle im haus legen, um eventuell erreichbar zu sein ! ausserdem war das omnia mit windows mobile der grösste dreck, überhaupt ! mich wundert das man das so auf den markt bringen durfte !!!

  2. Wie kann man mit einem Smartphone auch außerhalb der Empfangbarkeit von UMTS Leben… tztz da musste schon umziehen wenn du dir son teil kaufst!!!!

  3. Ich kann die empfangsprobleme auch bestätigen. Samsung lügt einfach nur und will das Problem kleinreden.
    Samsung ist bei mit sowieso unten durch mit ihre updatepolitik und wie das galaxy eines kumpels immernoch kein Bluetooth beherscht da einfach kein update erscheint.
    Der androidmarket ist Witz gegen den AppStore…aber gut immernoch der zweit beste. Wenn jemand ein androidphone will und schlau ist holt sich sicher kein Samsung!
    Wie alle Firmen es nicht wahrhaben wollen das auch ihre Geräte betroffen sind…aber wenn Apple etwas erstmal nicht zugeben will schreit die ganze Welt und die Medien drehen durch..mittlerweile hat ja apple das Problem zugegebn aber mit vollem recht auch darauf hingewiesen das es nicht nur sie betrifft. Dennoch ist ein bumper als Entschädigung lachhaft. Niemand will doch das awesome Design mit einem bumper verhüllen oder doch? Bei normaler Haltung des iphones pasiert überhaupt nichts. Man muss es schon wirklich drauf anlegen keinen Empfang haben zu wollen. Also iPhone normal halten und nicht die ganze Zeit an todesgriff denken und ihn bei jeder Gelegenheit auch anwenden,bumper verwenden,iPhone zurückgeben. Diese Möglichkeiten hat man und damit ist alles gesagt. Wenn ihr Apple zeigen wollt das ihr unzufrieden seid gebt das iPhone zurück!
    Denn mit irgendwelchen Diskussionen im netzt werdet ihr nichts erreichen hier kann Apple nämlich nicht zwischen hater und fanboy unterscheiden. Apple braucht Zahlen also iPhone zurück geben oder allerwenigstens bei Apple anrufen.

  4. Apples verhalten ist doch in ordnung- sie gestehen das problem ein! Jedoch weisen sie darauf hin, dass sie damit nicht alleine dastehen.völlig legitim also!

  5. Ich besitze auch ein Samsung Handy und bei ähnlichem festhalten, wie im Apple Video, fällt der Empfang von fünf auf einen Balken.

  6. Das ist doch klasse, endlich sieht man mal das nicht nur Apple das Problem unter den Tisch kehrt, es machen einfach alle… Und die Empfangsprobleme beim Omnia sind nun wirklich schon länger bekannt, nur interessiert das einfach niemanden außer die gearschten Besitzer. Bei Apple schreit natürlich die ganze Welt auf.

  7. Warum nörgeln eigentlich alle so rum, dass die arme Apple-Company nun mit ihrem Antennenproblem im Rampenlicht steht? Es nörgelt doch auch kein Apple-Fan rum, wenn Apple 10.000 Mal am Tag über den grünen Klee gelobt wird und täglich über den Stuhlgang von Steve Jobs berichtet wird.

  8. Hallo!
    Hab da mal ne Frage an die Allgemeinhei! Bin auf der Suche nach nem neuen Handy und warte eigentlich schon sehnsüchtigst auf das Nokia N8 (Meine letzten 2 Handys waren auch von der N-Serie und ich hab keinerlei Probleme damit gehabt; N70 und N95)
    Ich will mich aber jetzt nicht auf das N8 fixieren, weil man weis ja doch nicht, was schlussendlich dabei raus kommt und deshalb seh ich mich ein bisschen nach Alternativen um.
    Viele Handys der neuen Generation haben ja scheinbar (bekanntlich) Empfangsprobleme. Ich steh ja wirklich sehr auf den ganzen neumodernen Schnickschnack, großer Touchscreen; tolle Kamera; Apps zum runterladen…und und und… Trotzdem ist es mir dennoch am wichtigsten, dass ich guten Empfang habe mit dem Handy. Ich hab mich da mal bei einem Mitarbeiter bei meinem Netzbetreiber erkundigt, was genau da das Problem ist. Er meinte das lieg an der Verbauung der Antenne. Betroffen wären da z.Bsp.: Nokia N97; I Phone 4; Sony Ericsson X10;
    Interessiert wäre ich auch noch am Samsung Galaxy S (ist von der Sache scheinbar nicht betroffen) und am Samsung Wave (da hab ich doch schon einige Kritik am Empfang gelesen und kann daher nicht verstehen wie dass dann bei Chip.de auf Platz 1 landen konnte oder ist das telefonieren jetzt eh schon nicht mehr so wichtig???)
    Allso nach langem gesülze meine Frage: Wer kann mir sagen bei welchen Smartphones es noch Probleme gibt mit dem Empfang gibt bzw. wer hat diesbezüglich Erfahrungen mit dem Samsung Wave oder Galaxy S. Lg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising