Test: Fernsehen (TV on Demand) – News und TV-Clips

Die App für 2,39 Euro gewährt Zugriff auf eine Auswahl an aufgezeichneten Fernsehshows und Nachrichtensendungen. Live-Fernsehen gibt es also nicht zu sehen.

Die App Fernsehen (TV on Demand) kennt vor allem amerikanische Sender wie Fox, CBS und HBO, dazu eine Auswahl an Stationen aus aller Welt, wie BBC und Al Jazeera. Zusammen sind es 50 Sender. An deutschen Sendern sind ARD, ZDF, RTL, WDR, NDR und 3SAT vertreten, aus Österreich kommt noch ATV hinzu.

Abrufbar sind vor allem Nachrichtensendungen. Von einigen Sendern gibt es auch vereinzelt Behind-the-Scenes-Clips und Zusammenfassungen von Episoden oder Serienstaffeln für Leute, die einige Folgen verpasst haben. Ganze Folgen von relevanten Sendungen sucht man aber vergeblich. Das frei verfügbare Material dient nur dem Zweck, uns Appetit zu machen – gegessen wird aber zuhause vorm Fernseher.

Bei einigen Sendern wie Sesame Street und Comedy Central kann man sich immerhin einige Sketche anschauen, da ist die App dann auch recht kurzweilig. Bei den Nachrichten ist die Qualität unterschiedlich. Die News von ARD, ZDF, Fox, ABC und Al Jazeera werden topaktuell gelistet, die neusten Nachrichten bei CBS sind dagegen sechs Wochen alt. Auch von ATV gibt’s nur jeden Monat einen Alibi-Clip.

Leider schmiert die App auch gelegentlich ab, wenn man versucht, ein Video zu starten. In den Fox-News oder den ABC World News ist der Wurm drin, entweder lädt das Video nicht oder die ganze App crasht.

Bildergalerie

Fazit
Wer unterwegs regelmäßig die Tagesschau, das heute journal und ausländische Nachrichten ansehen will, kommt mit der App auf seine Kosten. Insgesamt enttäuscht Fernsehen (TV on Demand) aber etwas mit seinem eingeschränkten Angebot. [Jacqueline Pohl] [Im App Store kaufen]

hauptsächlich für Nachrichtensendungen zu gebrauchen

Sketche, Standup-Comedy-Clips

auch Spartensender integriert

Umfang der Inhalte ausbaufähig

teilweise keine aktuellen Inhalte

gelegentliche Crashs

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising