Apple: Weißes iPhone 4 kommt später

Gerade ist eine Pressemitteilung von Apple bei mir eingetrudelt. Siehe da: Die weißen iPhones verspäten sich.

Irgendwie wundert mich das leider überhaupt nicht. [Maxim Roubintchik]

Hier ist der Originaltext:

23. Juli 2010

Bekanntgabe von Apple zum iPhone 4 White

Weiße Modelle des neuen iPhone 4 von Apple stellen weiterhin eine größere Herausforderung in der Produktion dar, als wir ursprünglich angenommen haben und werden somit erst später in Laufe des Jahres erhältlich sein. Die Verfügbarkeit des beliebteren Modells des iPhone 4 Black ist davon nicht betroffen.

Tags :
  1. naja ich denke mal, dass apple gleich versucht das antennenproblem in den griff zu bekommen.
    dafür braucht man halt etwas zeit.
    damit das weiße iphone nicht das gleiche problem hat wie das schwarze stellen sie die auslieferung nach hinten…ganz einfach

  2. Ich bin kein Profi,
    aber mir fällt spontan kein Grund ein, warum die weiße Farbe „eine größere Herausforderung in der Produktion dar“stellen solle als das schwarze Model.
    Ich gehe also auch von einer Korrektur an der Antenne aus.
    Dann dürften sich alle mit einem schwarzen Modell aber ganz schön aufregen…

    1. das Problem sei das lackieren des Glas. Wenn es zu dünn aufgetragen wird, ist es zu durchsichtig und zu dick aufgetragen passt das Glass nicht mehr.

  3. verzögert sich alles nur weil die weisse farbe dafür sorgt, dass man das iphone4 nun nirgendwo mehr anfassen darf wenn man empfang haben will. deswegen muss apple sich jetzt was ganz neues einfallen lassen..

  4. eine antennenkorrektur am weissen iphone ist völliger quatsch. was wäre das denn für ein schuldeingeständnis? jobs hat sich innerlich schon ein bein ausgerissen, um kostenlose bumper zuzugestehen. bei korrigierten weissen iphones könnte man dann auch gerade alle schwarzen wieder vom markt nehmen, weil die leute klagen einreichen würden……

  5. Korrektur? Habt ihr sie nicht alle? Vom hl. Steve ne Korrektur verlangen? Wofür denn? Der Fehler liegt doch beim Nutzer, der das Teil einfach falsch hält. Schließlich kann man das iPhone ja auch vor sich auf den Tisch legen und mit der Nase bedienen. Dann wird auch nix überbrückt.

  6. Die Verzögerung begründet sich dadurch, dass die weiße Beschichtung der Glasfront schwieriger umzusetzten ist, als die schwarze. Durch die thermoaktivierte Haftung der Beschichtung treten Verfärbungen auf, was bei weiß ja wesentlich besser sichtbar ist, als bei schwarz….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising