Fujifilm FinePix F300EXR: Schneller Focus und 15x Zoom

Fujifilm schickt fünf neue Kameras ins Rennen, darunter die mit zwölf Megapixeln und 15x Zoom ausgestattete F300EXR und die recht ähnliche Z800EXR, die statt des großen Zooms einen Touchscreen hat. Beide sind mit schnellen Sensoren ausgerüstet, die für schnellen Autofokus stehen.

Die F300XR ist mit einem Fujinon Super-Weitwinkel-Objektiv ausgestattet (24-360 mm äquivalent) und hat einen 12MP EXR Super CCD Sensor sowie ein hybrides Autofokus-System, bei dem Ihr zwischen Phase Detection und Contrast Autofokus wählen könnt.

Ein drei Zoll großes Display mit 460.000 Farben sorgt dafür, dass Eure Fotos auf der Kamera richtig gut rüberkommen. Außerdem gibt es einen Mini-HDMI-Anschluss und 720p@24fps-Video. Erwähnenswert ist zudem der gyroskopische Sensor, der Wackler minimieren soll.

Freunde von Panoramabildern freuen sich über den bewegten Panoramamodus, der 360°-Fotos ermöglichen soll. Die Fujifilm erkennt Gesichter und lässt sich auf acht verschiedene Personen programmieren. Wer einen größeren Freundeskreis hat muss verrückt sein! Die Kamera kostet 330 US-Dollar und ist ab August erhältlich.

Die Z800EXR ist die kleine Schwester der F300 – kleiner, leichter, nur 5x Zoom und ein geringerer maximaler ISO-Wert von 3.200 zeichnen sie aus. Sie kommt zwar ebenfalls in den Genuss des neuen CCD-Sensors und des hybriden Autofokus-Systems, lässt aber das 3,5-Zoll-Touch-Display vermissen. Ab August ist sie in den Farben Rot, Gold und Pink sowie in Schwarz für 230 US-Dollar erhältlich.

Mit der S2800HD legt Fujifilm eine neue Bridge-Kamera vor, die mit einem kleinen 18x (28-504mm äquivalent) Zoom und einem 14-Megapixel-CCD ausgerüstet ist. Videos schießt die mit Mini-HDMI ausgestattete Kamera in 720p. Zudem erkennt sie Gesichter und bietet einen nachfolgenden Autofokus. Sie kostet 260 US-Dollar und steht ebenfalls ab August beim Händler.

Schließlich gehören noch die Z80 und die JX280 zum Fünferpack. Fotos zeichnen die beiden durch ihren 14-Megapixel-Sensor auf. Die JX280 bietet ein 5x optisches Zoom, ein 2,7 Zoll großes LCD und 720p Video. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

[Via Fujifilm USA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising