Alert: Logitech mit eigenen Überwachungskameras

Nach Millionen verkauften Webcams geht Logitech den nächsten Schritt und legt mit der Alert-Serie eigene Überwachungskameras auf.

Die Kameras zeichnen Videomaterial auf, sobald sie eine Bewegung feststellen. Der Betrachtungswinkel liegt bei 130 Grad, die Aufzeichnung erfolgt bei 720p. Auf die mitgelieferte 2 Gigabyte große MicroSD-Karte sollen die Aufzeichnungen einer ganzen Woche passen.

Die für den Einsatz in geschlossenen Räumen vorgesehene 750i und die Outdoor-Variante 750e lassen sich beide via Web fernsteuern. Auch über eine Smartphone-App lassen sich die Geräte kontrollieren. Bis zu sechs Kameras kann man in einem Verbund vereinen. Die 750i kostet 300 US-Dollar, die 750e 350 US-Dollar. Hinzu kommen voraussichtlich 80 Dollar für Logitech Alert Web and Mobile Commander. [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising