Was steckt hinter Microsofts mysteriösem schwarzen Newcomer?

Microsoft Hardware spielt ein Spiel mit uns - via Twitter. Dort gibt es alle paar Stunden ein neues Bild zu sehen, das einen Teil eines neuen Produktes zeigt. Was das ist - wir rätseln noch.

Einer der ebenfalls per Twitter veröffentlichten Hinweise lautet „Don’t be so touchy – flat is where it’s at“. Knifflig zu übersetzen, läuft aber darauf hinaus dass es sich wohl um ein Gerät mit Touch-Bedienung handelt. Ein Smartphone? Ein Trackpad? Zubehör für die Xbox? Oder vielleicht doch nur ein neuer Zune HD, dem niemand einen Pass ausstellt, weswegen er für immer in den USA bleiben muss? [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

[Via MSFTHardware, Engadget]

Tags :
  1. Ich würde sagen entweder ist es ein Smartphone oder ein Trackpad aber garantiert kein neues Zubehör für die Xbox das würde man anders präsentieren und welchen Sinn würde es machen noch ein neues Zubehör kurz vor Kinetic zu releasen.

  2. Ein TouchPad/Mobile Konsole. Ein weiteres Smartphone wäre nach dem Kin-Disaster einfach unglaublich dumm. Xboxzubehör scheidet aus o.g. Gründen aus.

  3. Marketing wird immer peinlicher…..so eine präsentationsform mag für den ein oder anderen mitbewerber typisch sein….aber so……krampfhaft die spannung hochjazzen wie bei DSDS? Fehlt noch, dass man zu einem abzockspiel anrufen soll: wer hing am kreuz? holland oder heiland?

  4. Im neuen Tweet haben die als Hinweis geschrieben, dass wir uns errinnern sollten, dass sie tastaturen, webcams und mäuse herstellen. Ein Trackpad wirds wohl sein. Zitat: „Love the excitement about our next product! Just remember, we make keyboards, webcams and mice…“

  5. Das teil sieht aus wie die Rückseite eines Handy´s . Man beachte den Mini USB Anschluss unten links, der meistens nur in der dünneren Form nur von Handys benutzt wird.

  6. Denke auch eine neue Art Mouse.Warum nich sone Kombi aus Trackpad und MagicMouse.

    Oder eine Kinectsteuerung für den Desktop…irgendwie sowas in der Richtung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising