Ultrasn0w für iOS 4, iTunes-Streaming via Mobile Me

Es hat ein bisschen gedauert, aber nun ist es fertig: Das iPhone Dev-Team hat eine iOS4-kompatible Version des Unlockers Ultrasn0w veröffentlicht. Außerdem zieht ein klein wenig iTunes-Streaming per Software-Update auf dem iPhone ein.

Ultrasn0w läuft auf mit Jailbreak ausgestatteten iPhones und hebt die ggf. vorhandene Bindung des Gerätes an die SIM-Karten eines bestimmten Mobilfunkproviders auf. Logisch, dass man Schäden, die das Tool an einem iPhone verursacht, selbst haften muss.

Außerdem hat Apple die iDisk-Anwendung für iOS aktualisiert. Sie enthält jetzt eine Funktion, über die man auf der gleichnamigen Online-Festplatte von MobileMe gespeicherte Songs im Hintergrund abspielen lassen und mit anderen Nutzern teilen kann. Angesichts von gerade einmal 20 Gigabyte Speicher, recht unkomfortabler Bedienung und jährlichen MobileMe-Gebühren von 100 Dollar ist das aber ein zwiespältiges Vergnügen. [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

[Via Dev-Team, Redmond Pie, Michael Robertson]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising