Bettdecken-Gymnastik mit dem Android-Handy

Sich in Form bringen ist anstrengend und so manch einer braucht dafür Motivation. Die Android-App "Issho ni Training" (Zusammen trainieren) sorgt für eine ganz eigene Motivation. Ein leichtbekleidetes Anime-Mädchen lädt zur gemeinsamen Ertüchtigung ein.

Das junge Anime-Girl Hinako aus der Android-App lädt zu gemeinsamen Fitnessübungen ein. Auf einer Turnmatte mit ihrem Bild. Euer Fitnessfortschritt wird zwischen den gemeinsamen Sit-Ups, Push-Ups und Kniebeugen dokumentiert.

Neben der Android-Anwendung gibt es auch eine DVD-Version von Issho ni Training. 2.100 Yen (rund 18,70 Euro). Was tut man nicht alles für die körperliche Fitness. [Brian Ashcraft/Andreas Donath]

[via はちま起稿]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. ich kann mir nicht helfen, aber bei solchen Dingen, steigt in mir die Befürchtung,
    das jede Menge Japaner, ganz fürchterlich einen an der Klatsche haben ;-)

  2. also ich weiß ja ned.. aber japaner sind.. komisch cO Hat nicht ein Japaner letztens eine Spielfigur geheiratet?
    Ich hab irgendwie das Gefühl, die nehmen das mit dem „in virtuellen welten leben“ zu ernst (manche zumindest)…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising