Update: WeTab kommt im September und exklusiv über Amazon

Das WeTab von NeoFonie soll schon nächsten Monat auf den Markt kommen und soll exklusiv über Amazon und den Media Markt vertrieben werden.

Als Termin gilt der 19. September. Der scheint jedoch noch nicht fix zu sein. Sicher ist jedoch, dass das Gerät irgendwann im Herbst kommen soll. Auch das mit Amazon und Media Markt steht fest.

Der Tablett-PC könnte der erste richtige Konkurrent für das iPad werden und ist eine deutsche Entwicklung. Auch von den technischen Details wirkt das Gerät recht beeindruckend. Mehr dazu in unserem Ersteindruck zum WeTab. [Maxim Roubintchik]

Update:

Wie es scheint soll das WeTab auch bundesweit in MediaMärkten verkauft werden. Hier gibt es weitere Infos.

Tags :
  1. Sehr doofe Idee, aber so kann man wohl den Preis besser kontrollieren.

    Bin mal gespannt, aber seit ein webOS Tablett angekündigt wurde muss es mich schon arg umhauen!

    1. weTab. Hieß füher wePad. Da hatte Apple aber was dagegen.
      Apples nächster Gegner im Namenskrieg: Ako Pads…

      Mal abwarten, ob da wirklich was draus wird. Die Pressekonferenz damals war eigentlich ja desaströs.

  2. Gibt es eigentlich kein anderes Bild von dem Teil?
    Auch auf die Gefahr hin, hier jetzt wieder als Apple-Fanboy tituliert zu werden, schön ist das nicht, was man da auf dem Desktop sieht. Irgendwie zugemüllt, mit dem Versuch ALLE Farben auf einmal unterzubringen.
    Und was ist eigentlich an Netbooktechnik eigentlich beeindruckend? Frag ich jetzt mal so.

  3. „laut unserer anonymen quelle kommt es bereits nächsten monat auf den markt“ super, ich war zufällig vor 2 tagen auf der wetab seite weil ich mal wieder schauen wollte was Joojoo & co so machen da war schon schön der link auf amazon wo sogar das datum im september dabeistand. echt mal wieder von vorne bis hinten astreine investigative recherche hier!

      1. Ich habe doch die Wahl Apps mit iAd nicht zu laden/kaufen. Diese Wahl habe ich beim WeTab nicht.

        Wenn Apple mir Werbung auf meinen Homescreen packt ist es aus mit der Liebe!

  4. Jetzt Mal im Ernst: Der Desktop sieht doch aus wie eine Kleinanzeigenseite aus dem Karnickelzüchtermonatsmagazin. Nix gegen Werbung, wenn ich dadurch kostenfreien Content bekomme – gerne! Aber das olle WeTab kostet ja denn doch noch Unterkante 449 Euro. Und einen Hinweis auf die Werbe-Ads kann ich – zumindest bei der Amazonproduktbeschreibung – auch nicht finden. – Alles sehr windig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising