Eye of the Tiger auf iPad-Instrumenten

Fotograf und Gizmodo-Leser Jordan Hollender hat uns dieses Video von dem alten Survivor-Song "Eye of the Tiger" geschickt. Hier wird die Rocky-Hymne komplett mit iPads gespielt. Wir erklären Euch, wie das lief.

Jordan sagte uns, dass keinerlei Tricks angewendet wurden. Was Ihr hört, sind die iPad-Musik-Apps Real Drums, Pro Keys, Baby Scratch und Guitar Mania, die von den Musikern gespielt wurden. Teile davon wurden mit Apples Garage Band aufgezeichnet. Das iPad-Instrumente für das Klavier, das Schlagzeug, die E-Gitarre und die Scratcher wurden komplett ohne nachträgliche Bearbeitungen gespielt. Nach Angaben von Jordan hat die Aufnahme einige Tage gedauert. Erstmal mussten die Apps ausprobiert und die am besten klingenden und optisch interessantesten Anwendungen ausgesucht werden.

Das Video selbst wurde innerhalb eines einzelnen Tages gedreht. Man habe eine grobe Richtung verfolgt und dann einfach losgelegt. [Jesus Diaz, Tim „Airguitar“ Kaufmann]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Gefaellt mir nicht!
    1. Warum ist die Stimme so verzerrt? Kann der nicht singen?
    2. Warum hampeln die beiden anderen so rum?
    3. Gibt es wirklich kein besseres Schlagzeug im App-Store? Hoert sich ja Grotte an.

  2. also ich finde das video super. finde das cool dass die da so rumhampeln. die ham ne hardcore-körperbeherschung.
    Es gibt sehr wohl bessere Schlagzeug-apps im App-Store. ABer die sehen halt nicht so schön aus, weil sie nicht aussehen wie ein schlagzeug, sondern einfach nur knöpfe haben. Denke das hätte in das video nicht so reingepasst.
    Die Gitarren-App ist ein iPhone Programm oder? Also ich konnte 1. kein App finden was genauso aussieht, und zweitens meine ich ein 1x Button zu sehen, mit dem man das Programm auf die iPhone größe skalieren kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising