Flop? BlackBerry Torch 9800 – Preis um die Hälfte reduziert

Die Verkaufszahlen des BlackBerry Torch 9800 scheinen für RIM ziemlich enttäuschend auszufallen. Derart enttäuschend, dass sich das Unternehmen entschlossen hat bereits eine Woche nach der Markteinführung den Preis für das Smartphone von 199 Dollar auf 99 Dollar zu halbieren.

Was der Grund für diesen ungewöhnlichen Schritt ist, können wir nur vermuten. Vielleicht waren es die allgemein vernichtenden Tests und die Tatsache, dass das Gerät bei der Fachwelt nicht ankam. Kein Wunder: Schließlich setzt Blackberry auf einen 480-x-360-Pixel-Bildschirm. Gegen Android-Handys oder das iPhone 4 hat er einfach keine Chance. Dazu ein Betriebssystem, dem einige essentielle Dinge fehlen.

Eine Preisreduzierung um 50 Prozent ist ein gewagter Schritt, aber vielleicht auch einfach genau das, was das Gerät braucht. Schade nur, dass sich das Torch nicht so verkauft wie RIM es sich erhofft hätte. Es wird wohl nicht zum BlackBerry-Retter. Noch ist unklar ob die Preisänderungen auch für Europa gelten sollen. [Maxim Roubintchik]

[via Amazon, Let’s talk, Wirefly]

Tags :
  1. Mal echt meine Lieben. Wo bitte sind die „allgemein vernichtenden Tests“ nachzulesen. Und bei welche Fachwelt kam das Gerät nicht an. Das ist dumpe Phrasendrescherei. Und mit Journalismus, der gemeinhin wenigstens Quellen zitiert hat das nix zu tun.

    1. Stimmt mit Journalismus hat das nichts zu tun. Das sag ich nicht, weil Gizmodo doof ist, sondern weil es eine Blogseite ist. Ein Blog hat NICHTS mit Journalismus zu tun!

      Grenzen verschwimmen immer in den Köpfen der Leute, die Unwissend sind!

      1. OK Die Botschaft habe ich verstanden. Ein Grund mehr auf Sorgfalt zu reflektieren. Auch in den Recherchebemühungen die die Wissenheit oder Unwissenheit von Kommentatoren ergründen sollen. Derartige Billigkommentare kannst du dir sicher auch sparen oder hast du es derart nötig.

  2. dieses glaskugel schauen bei gizmodo hat ja mal nichts mehr mit seriösem berichtswesen zu tun.

    es wird nur irgendwie probiert das schöne iphone wieder mit zu erwähnen. Wieviel zahlt eigntlich Apple an Gizmodo, dass ihr so gute Werbung für das Iphone macht??!!

  3. Das Gerät ist seit 3Werktage auf dem Markt! Wie kann man schon jetzt sagen, dass es ein Flop ist?? Gizmodo verliert immer mehr an Niveau.. schade..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising