In dieser Tastatur steckt ein ganzer Mac

Meine letzten vier Computer waren allesamt Laptops, aber insgeheim sehne ich mich nach einem hübschen Satz glänzender Apple-Peripherie auf meinem Schreibtisch. Wenn da dann auch noch gleich der ganze Mac drinstecken würde ...

Als Grundlage für den Tastatur-Mac diente ein ruiniertes MacBook Air. Statt es zu reparieren wurden seine Bestandteile unter eine Apple-Tastatur und ein Magic Trackpad verpflanzt. Eine Tastatur mit einem 1,66 GHz Core 2 Duo und 80 Gigabyte Festplatte – wer besitzt so etwas schon?

Ganz fertig ist die Arbeit aber noch nicht. Bart, wie der Modder heißt, werkelt derzeit noch daran, die Anschlüsse (USB, Magsave, DVI) sauber mit dem Kunststoffgehäuse zu verheiraten. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

[Via MacBook Air Project, CrunchGear]

Tags :
  1. Also es gibt doch schon Macs wo das ganze System im LCD oder TFT Monitor sitzt, brauchst also nicht weiter warten. Seh da keinen großen Unterschied. ;-)

    1. der unterschied liegt darin das du dir hier den ganzen „rechner“ unter den arm klemmen kannst und überall wo du bist and beamer oder monitor anschließen kannst…
      trag mal einen iMac von A nach B… scheiße schwer die teile ^^

  2. da hätte apple auch selber drauf kommen können.. immerhin warn se (soweit ich weiß) de ersten die den computer komplett in den bildschirm reinpflanzten.

    im grunde genommen is das ergebnis zwar ein laptop mit externem bildschirm aber wenn man den nich brauch kann man den eben daheim lassen oder zum arbeiten nen größeren anschließen..
    also auf alle fälle geniale sache

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising