Apple bald mit Fernsehserien für 99 Cents?

Es gab schon eine Menge Gerüchte über Apples neues iTV, aber was ist mit den Serien, die Apple als Download über diese Plattform verkaufen will? Bloomberg berichtet nun über ein geplantes 99-Cent-Miet-Angebot über iTunes. Der US-Sender Fox soll schon an Bord sein. CBS und Disney sollen bald folgen.

Der Bericht von Bloomberg suggeriert auch den kurz bevorstehenden Start von einem neuen iTV für 99 US-Dollar. Apple sei schon in fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem Medienimperium News Corp. So sollen iTunes-User bald Fox-Serien für 99 US-Cent für 48 Stunden ausleihen können.

CBS und Walt Disney sollen ebenfalls mit Apple in Gesprächen über eine Teilnahme am Serien-Verleih sein.

Und ich glaube das macht Sinn! Ich frage mich häufig warum ich für eine Serienfolge den vollen Preis bezahle, wenn ich sie mir nur ein einziges Mal anschaue und dann lösche, um einfach wieder Festplattenplatz freizuschaufeln.

Sollte Apple tatsächlich Mitte September 2010 den Gerüchten Ankündigungen folgen lassen, dann könnte unsere kollektive Fernsehabhängigkeit in Zukunft preiswerter werden. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

[Via Bloomberg]

Tags :
  1. Euch ist bewusst das es sich hier zu 99,9% um iTunes USA handelt und in Deutschland wahrscheinlich niemals ähnliches angeboten werden würde, oder?

  2. uuund die schweiz hat immer noch keine serien oder filme in itunes macht doch endlich mal das in der schweiz und nicht etwas neues was wahrscheinlich auch niemals zu uns kommt das regt mich sooo auf ich will doch endlich auch serien kaufen oder filme in itunes

  3. Hm, in den USA (und leider nur dort) gibt es doch den wunderbaren Dienst Hulu,
    der völlig legal und offiziell quasi sämtliche Serien kostenlos zum Stream anbietet.

    Wozu den Kram bei iTunes kaufen? Damit man ganz cool im Bus sein iPhone
    zücken kann und für 5 Haltestellen auf nem Minibildschirm das schauen kann,
    was man zuhause auf dem Plasma sehen könnte?

    Darghhh!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising