Google TV schleicht sich in Mädchenschlafzimmer

Kennt Ihr nicht auch diese Werbespots, bei denen man sich fragt, was damit überhaupt gemeint ist? Diese Werbung für Logitechs Revue, in der ein Fernseher auf zwei behaarten Beinen als Spanner auftritt, gehört definitiv dazu.

Der Werbeclip ist der Dritte aus Logitechs „Lonely TV“-Serie. Die Clips bewerben die erste Settopbox für Google TV, die diesen Herbst auf den Markt kommen soll. Ich kenne die ersten beiden Clips der Serie nicht, aber ich kann mir keinen Zusammenhang vorstellen, in dem die Handlung des aktuellen Clips einen Sinn ergibt. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

[Via YouTube, Engadget]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Das wird doch das mit der VideoChat Funktion zu tun habenvon dem TV Gerät. Durch den Laptop ( Chat, Viedo, DVBT ) usw wurde hat der TV vernachlässigt.

    Das ist einfach Lobby Arbeit für TV Geräte ( haben die überhaupt eine Lobby :D )

  2. haha die werbung find ich mall klasse der anfang ist zwar naja aber am schluss ich konnte nicht mehr aufhören zu lachen:TV misses you. televison is reinvented. hahahaha

  3. jau, der fernseher wird dich vermissen, wenn das neue produkt da ist, so sehe ich das…
    sehr plakativ^^ (gut, daß mein fernseher keine füße hat^^)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising