Nvidia Tegra 2 lässt die Konkurrenz im Regen stehen

Toshibas AC100 Netbook mit Android-Betriebssystem zeigt uns wie mächtig Nvidias Tegra-2-Chip wirklich ist. Was reine Rechenleistung angeht, kann er sich durchaus sehen lassen.

Der Benchmark wurde mit Android Benchmarking-Tool Quadrant durchgeführt und zeigt uns, dass das Netbook mit Android 2.1 schneller ist als das Nexus One mit Android 2.2. Das heißt: Nach einem Plattform-Update hat das AC100 sicherlich noch mehr zu bieten.

Allerdings ist es natürlich schwierig Netbooks und Handys zu vergleichen. Mein Handy kommt zum Beispiel auf knappe 600 Punkte mit Android 2.1. Die Performance des Acer Netbooks kann also nicht allzu schlecht sein. [Maxim Roubintchik]

[via Carrypad, SlashGear]

Tags :
  1. Mhmm an sich nicht schlecht. Allerdings schafft mein galaxy s mit 2.1 + Speedhack schon 2200 Punkte… also da müssen se noch weng zulegen ^^

  2. Dieser „Speedhack“ sorgt nur für ein verbessertes Speichermanagment. Bügelt also nur einen Fehler aus. Da wird nichts übertaktet, das GalaxyS wird bloß ein wenig schneller. Warum gilt das also nicht? Weil nicht sein kann was nicht sein darf? Oder weil es nicht von Apple ist? Eigentlich jedes Galaxy schafft damit bei diesem Test über 2000 Pkt.

  3. Das frage ich mich auch schon seit ich auf diese website gestossen bin… Nervt echt wenn man mal wichtige diagramme oder so nicht vergrößern kann.

      1. Und beim nächsten iPad kommt dann das magische Wunder: Man kann Fotos mit normaler (!) Auflösung statt Mini-Pics in Posts einbinden. Das ist echt wieder ein Wunder, was Apple da schaffen wird – schließlich kann das jetzt ja nieeemand. Und uns Leser von Gizmodo wird’s auch die Augen raushauen – Apple sei Dank!

        1. Leute lassts doch mal gut sein. Euer grundloses, an den Haaren herbeigezogenes Apple-Gebashe interessiert hier keinen.

        2. Wieder einmal ein sehr schönes Beispiel für ein Affe lacht über den Hintern des anderen!
          (von wegen copy paste!)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising